Frage von schnipsel12, 43

Wann genau als Papa die Elternzeit beim Arbeitgeber anmelden?

Hi - ich möchte nur sichergehen: Kind wird im Juli '16 geboren, ich möchte ab Anfang Dezember '16 Elternzeit nehmen

==> D.h. ich beantrage bei meinem Arbeitgeber die Elternzeit mit 7-8 Wochen Vorlauf vor der Elternzeit - also ca. Anfang/Mitte Oktober (und nicht 7-8 Wochen vor der Geburt!)

Ist das richtig?

Mündlich habe ich mit dem Arbeitgeber bereits gesprochen - ich möchte nur den korrekten Weg einhalten, um den entsprechenden Kündigungsschutz zu genießen.

Danke für kurze Bestätigung LG

Antwort
von Samila, 22



Elternzeit beantragen Arbeitnehmer bei ihrem Arbeitgeber. Der Antrag muss diesem spätestens sieben Wochen vor Beginn der Elternzeit vorliegen. Da für Mütter in der Regel bis acht Wochen nach der Geburt der Mutterschutz gilt, beginnt für sie die Elternzeit erst danach. Mütter müssen demnach ihren Antrag auf Elternzeit spätestens eine Woche nach der Geburt bei ihrem Arbeitgeber einreichen.

http://www.sueddeutsche.de/karriere/babypause-vom-beruf-so-beantragt-man-elternz...


also richtig, sieben wochen vor beginn der elternzeit oder auch schon früher

alles gute papa ;-))

Kommentar von Samila ,

hab noch was gefunden, also tatsächlich erst in der woche 8-7 vor elternzeit

Elternzeit für Väter

Viele Väter meinen, sie haben freundliche Arbeitgeber, sind sogar mit den Vorgesetzten per „Du“. Außerdem wollen sie zeigen, dass sie sich um betriebliche Belange kümmern und gern und engagiert arbeiten. Also sagen sie schon mal vier Monate vor dem geplanten Beginn der Elternzeit Bescheid. Und haben ganz schnell eine Kündigung auf dem Tisch. Denn gekündigt werden darf nicht während der Elternzeit und auch nicht wegen der Elternzeit. Aber rechtzeitig vorher aus anderen Gründen schon. Und da ist der so emsige Mitarbeiter auf einmal nicht mehr der Richtige für die anstehenden Aufgaben. 

Väter haben nur wenig Zeit, wenn sie fristgerecht und ohne Angst vor einer Kündigung die Elternzeit beantragen wollen: exakt eine Woche! Denn der Sonderkündigungsschutz beginnt acht Wochen vor dem Start der Elternzeit. Und sieben Wochen vor Beginn muss der Arbeitgeber Bescheid wissen. Also am besten diese Woche rot im Terminkalender anstreichen, damit man die Antragsfrist zur Elternzeit auf keinen Fall versäumt!

https://www.vaeter-zeit.de/elternzeit-03/antrag-arbeitgeber.php

Antwort
von sumsum076, 13

Ja, 7 Wochen vor der Elternzeit. Und dann gleiche beide Monate anmelden. Und, sofern du Elterngeld haben möchtest, beachte dringend die Lebensmonate.

Wenn das Kind nicht "Anfang des Monats" kommt, ist der Beginn der Elternzeit "Anfang Dezember" sehr ungünstig.

Antwort
von ShinyShadow, 24

Das ist richtig, ja.

Aber wieso beantragst du die Elternzeit nicht jetzt schon? :)

Kommentar von schnipsel12 ,

der kündigungsschutz greift ja erst 8 wochen vor der elternzeit. wenn ich jetzt die elternzeit offiziell ankündige, bin ich bis oktober ohne schutz. bei meiner jetzigen job-situation nicht empfehlenswert... oder verstehe ich das falsch...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten