Wann geht die Brust und der Bauch endlich weg?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Überlege mal umgekehrt... der Bauch und die Brüste waren ja auch nicht von einem auf den anderen Tag da - das ist unmerklich geschehen und so wird es umgekehrt auch sein.

Die Hürde, die für dich beim Abnehmen besteht ist: nicht die Geduld verlieren; weitermachen; langsam abnehmen, damit die Haut sich möglichst auch wieder zurück bilden kann. Ich hoffe, du hast gutes Bindegewebe und alles Gute für dich. toi toi toi.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Staubsauer23
16.11.2015, 19:52

Danke für die Antwort. :) Da hast du allerdings Recht. Nur irgendwie unvorstellbar, dass der Bauch unmerklich verschwindet. Aber anders kann es ja echt nicht sein. Jetzt, wo ich schon so weit gekommen bin, wäre ich echt mehr als bekloppt, jetzt aufzugeben. Mein Bindegewebe wird (hoffe ich) gut sein, da ich ja noch realtiv Jung bin. Ich sehe halt schon überall Abnahmen. Im Gesicht, üver den Rücken etc. Nur der Bauch und die Brust erscheinen mir nicht viel dünner. Echt komische Sache. :)

0

Das geht nicht von heute auf morgen. 

Erfolge hast du ja schon bei deiner Kleidergröße. 

Und wenn du weiter so abnimmst, werden auch Brust und Bauch verschwinden. 

Ich hatte "nur" zwölf Kilo abgenommen. Und man hat es gesehen. Auch der Bauch war weg. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Staubsauer23
16.11.2015, 19:42

Hmm naja. Das ist wieder eine Sache des Ausgangsgewichtes. Hätte ich 100KG gewogen und hätte 15KG abgenommen, wäre es ja definitiv weg, würde ich sagen.

0

Wenn du etwas mehr sport machst und dir vielleicht brot mit salat, gurke und Tomaten machst (schmeckt lecker!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Staubsauer23
16.11.2015, 19:44

Sport würde ich gerne machen. Jedoch bin ich immer geschockt, wenn ich öfter Joggen war. Habe dann nämlich meistens wieder 2-3 KG mehr auf der Waage. O_o Ja ich weiß, klingt unlogisch, ist es auch.

0