Frage von Janeleann, 66

Wann gehen Knieschmerzen weg(auf Grund neuer Einlagen)?

Hey, ich habe beim und nach dem Laufen Knieschmerzen und bin deshalb zu meinem Hausarzt gegangen. Dieser hat mir, auf meine Füße abgestimmte Einlagen verschrieben. Er hat auch gesagt, dass falls das nicht besser wird, ich einen Orthopäden aufsuchen soll. Ich bin aktive Leichtathletin und leide unter diesen Schmerzen. Ich wollte fragen, ob sich jemand damit auskennt und weiß wann ungefähr die Schmerzen weggehen und ob ich einen Orthopäden aufsuchen sollte. Danke im Voraus :)

Antwort
von Tanzistleben, 43

Hallo,

ich finde es von deinem Hausarzt ganz schön unverantwortlich, dir "auf Verdacht" Einlagen zu verschreiben! Das sollte nur ein Orthopäde machen, der davor ausgeschlossen hat, dass du keine echten Knieprobleme hast, was bei einer aktiven Sportlerin eigentlich der erste Gedanke wäre. 

Du solltest auch nicht einfach zu irgendeinem Orthopäden gehen, sondern zu einem Sportmediziner, der sich mit Leichtathletik beschäftigt. Wo du so einen Arzt, der übrigens im Hauptfach natürlich auch Orthopäde ist, findest, erfährst du durch einen Anruf bei der Ärztekammer.

Die Einlagen würde ich einstweilen beiseite legen,  bis fachärztlich geklärt ist, ob du sie überhaupt brauchst. Du könntest deinen Knien damit mehr schaden als nützen.

Bis zu einer vernünftigen Diagnose, solltest du die Knie eher schonen. Vor allem, um nicht eventuelle kleinere Verletzungen oder Probleme erst zu richtig großen werden zu lassen.

Alles Gute und liebe Grüße

Lilly "Tanzistleben"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten