Frage von laallall, 34

Wann gebraucht man was im Französisch?

hallo :) wir schreiben morgen eine französisch-prüfung und ich habe ein problem. was ist der unterschied zwischen adverbien und adjektiven (ich weiss wie man sie bildet, aber nicht wann man welches gebraucht) und wann steht ein adjektiv vor und wann nach dem nomen? viieleen dank für eure antworten! mfg

Expertenantwort
von LolleFee, Community-Experte für franzoesisch, 9

Adjektive bestimmen Menschen/Dinge näher. Sie stehen nah am Bezugswort (vor oder nach dem Substantiv) oder in Verbindung mit "être". Sie werden an das Bezugswort angeglichen. Beispiele: un bon vin rouge, une belle fille, la maison est petite, la voiture est rapide

Adverbien bestimmen in allererster Linie Verben näher, aber auch Adjektive oder andere Adverbien. Sie sind unverändlich. Beispiele: Les élèves travaillent bien. Il fait énormément chaud.

Expertenantwort
von ymarc, Community-Experte für franzoesisch, 17

Un train rapide roule vite.

rapide (schnell) = Adjektiv für 1 Substantiv = Was ist das für ein Zug? = 1 Schnellzug

vite (schnell) = Adverb zum Verb!  = wie fährt er?


Antwort
von simsataby, 8

Bei den Adjektiven muss du das auswendig lernen :|

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten