Frage von emiranlr, 202

Wann für Zap Mathe lernen?

Hallo
Ich schreibe nach 2 Monaten meine Zentrale Abschlussprüfungen.
Ich weiß jedoch nicht was und wann ich anfangen soll zu lernen.
Ist es zu früh wenn ich jetzt anfange?
Vergesse ich nicht sonst alles ?
Was soll ich lernen ?
Könnt ihr mir bitte helfen?
Ich darf keine 4 schreiben
Komme aus NRW
Danke im Voraus 😁

Antwort
von Kroetelea, 167

Hey,

Ich schreibe auch bald meine ZAP in Mathe sowie in anderen  Fächern. Es ist auf keinen Fall zu früh jetzt anzufangen, da Mathe sehr viele verschiedene Richtungen hat.

Was du aufjedenfall machen kannst ist die alten ZAPs runterzuladen und diese mal durchgehen. Dabei solltest du aber auch auf die Zeit achten.

Des weiteren kannst du dir alte Klassenarbeiten angucken und wiederholen.

Und mach dir am besten keine Panik. Unsere Mathelehrerin sagt immer, dass das Niveau von Jahr zu Jahr sinkt.

Also keine Panik du schaffst das. :)

Antwort
von nataira, 155

Das kannst du dir nur selber beantworten. Es weiß ja sonst keiner was du für ein Lenrtyp bist und wie viel du schon kannst, bzw. wie lange du brauchst um alles zu wiederholen?

Antwort
von UlrichNagel, 154

Da kommst du wahrscheinlich 10 Jahre zu spät! Man lernt nicht extra für eine Arbeit oder Abschlußprüfung, sondern schaut sich die möglichen Themen noch mal an, was man beherrscht oder wo man noch etwas arbeiten muss. Das Lernen beginnt in der 1. Klasse, zumal nach der 5. Klasse kaum was "Neues" hinzu kommt! Es sind ständige Wiederholungen des Grundschulstoffes, nur aus unterschiedlicher Sichtweise betrachtet! Die Zahl ist ja auch bereits eine Funktion und Terme bzw. Gleichungen und ihre Umformungen gibt es seit der 1. Klasse!

Kommentar von MirEgal2 ,

das beantwortet seine frage nicht

Kommentar von eierkuchen218 ,

Klar, als wenn man für die Abschlussprüfung seit der ersten klasse lernt. Am wichtigsten ist es einfach den Stoff von der 9. und 10. Klasse zu wiederholen, aber das kommt ja jetzt eh zu spät, die ZAPs sind ja jetzt schon geschrieben.

Antwort
von MirEgal2, 51

Lerne jetzt schon was aber nicht viel ...

Antwort
von svenrdvvv, 57

Jeden Tag 30 Minuten lernen bzw. 2-3 Aufgaben rechnen.

Ihr werdet sicherlich Material zum lernen bekommen haben, ansonsten solltest du dich bei deinem Lehrer erkundigen. Ah ja, antwortet dein Lehrer mit "alles was dran kam" dann schlag ihm doch bitte eine dicke Faust ins Gesicht. Danke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community