Frage von mary555666, 126

Wann findet der Eisprung statt bzw wann kann man schwanger werden?

Hey :)

Ich hatte letzte Woche mit meinem Freund geschlafen und wir haben mit Kondom verhütet. Nun sagte er mir das er sich zu 100% sicher sei, dass das Kondom nicht gerissen ist allerdings hatte er danach weißen Schleim auf seiner Hand. Dann ist mir eingefallen, dass ich vor kurzem so ein wenig aber wirklich wenig weißen Ausfluss hatte... Mir geht's so aber ganz gut und ich hatte noch ein Tag vor dem Sex meine Blutung gehabt. Unwahrscheinlich das etwas passiert ist? Ich habe in zwei Wochen ein Termin bei menget Frauenärztin aber hätte schon gern jetzt eine andere Meinung gehört. Bitte denkt nicht "die Jugend von heute" sondern helft mir wenn ihr wollt :) Danke im Voraus!

Expertenantwort
von Majumate, Community-Experte für Liebe, 45

Hallo, 

der Eisprung findet in etwa in der Mitte des Zyklus statt. Wenn du zB einen regelmäßigen Zyklus von 28 Tagen hast, wäre das Tag 14. Da der Eisprung aber gewissen Schwankungen unterliegt, kann man grob sagen, dass er zwischen Tag 12 und Tag 16 liegt. Ein Ei ist ca 24 Std nach dem Eisprung befruchtungsfähig. Also legen wir da noch Tag 17 mit drauf. Was aber ein wichtiger Faktor ist, ist der Umstand, dass Spermien hartnäckiger sind. Sie überleben durchschnittlich 3 Tage im Körper, extreme Kämpfernaturen sogar bis zu 5 Tage. 

Deshalb ist es wichtig, diese Zeit zusätzlich mit einzuplanen. Das heißt, dass es empfehlenswert ist, von Tag 7 bis Tag 17  (zusätzlich) zu verhüten, um keine ungewollte Schwangerschaft zu riskieren. 

Der weiße Schleim kann ohne weiteres von dir sein. Ich denke nicht, dass du dir Gedanken über eine Schwangerschaft machen musst. Da du ohnedies in 2 Wochen einen Termin bei deiner Frauenärztin hast, kannst du es noch zusätzlich absichern lassen. 

Lg 

Antwort
von MaraMiez, 70

Der Eisprung passiert etwa 14-16 Tage vor der Periode, die fruchbare Zeit beginnt eine Woche vor und endet einen Tag nach dem Eisprung.

Hat man einen regelmäßigen Zyklus, kann man den also in etwa vorhersagen. 100% sicher kann man es aber nicht wissen. Das weiß man erst, wenn dann die Periode kommt, oder eben nicht kommt, weil man schwanger ist.

"Weißer Schleim" kann übrigens auch von dir sein, wenn das Kondom heile war.

Antwort
von Evita88, 49

Der Schleim ist sehr wahrscheinlich von dir (entweder durch die Erregung oder eben Zervixschleim).

Wann genau der Eisprung ist, kann allerdings nicht pauschal beantwortet werden, da das von Frau zu Frau und sogar von Zyklus zu Zyklus unterschiedlich sein kann.

Fakt ist lediglich, dass der Eisprung normalerweise rund zwei Wochen vor der nächsten fälligen Menstruation stattfindet. Aber wann das nun sein wird, kann man eben nicht allgemeingültig angeben, da ja niemand die Zukunft vorhersagen kann.

Ihr habt verhütet, dein Freund ist sich sicher, dass nichts schief ging, also macht euch auch nicht verrückt. Du bist sehr wahrscheinlich nicht schwanger, egal wann dein Eisprung stattfand bzw. -findet.

LG

Antwort
von Federfell, 62

Hey :)

Warum hatte er das denn auf der Hand? Vielleicht hat er das Kondom falsch von seinem Penis genommen und so ist das auf seine Hand gekommen, aber wenn er in dir gekommen ist, sollte er das doch nicht auf der Hand haben, oder? 

Erstmal top, dass ihr ans Verhüten gedacht habt. Die Möglichkeit ist sehr gering, dass etwas passiert ist, wenn ihr das Kondom richtig angewandt habt und er dir mit Sicherheit sagen kann, dass nichts gerissen ist.

Hattest du denn etwas in dir? Oder war das nur an seiner Hand?

Ein Besuch beim Frauenarzt ist aber natürlich nie schlecht, dort kannst du dann komplett sicher sein :) warte auf jeden Fall auf deine nächste Periode :)

Gruß

Federfell

Antwort
von BLABLAlolo, 48

also wenn du deine Tage hast, nach 14 Tage später hast du dann den Eisprung dann kannst du in dieser Woche schwanger werden. Wenn man seine Tage hat kann man nicht Schwanger werden,zu 100 % Kannst du dir da aber nicht sicher sein,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community