Frage von Dadanali01, 111

WANN fallen die Haare aus wenn man Brustkrebs hat?

Weis jemand wann die Haare ausfallen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Dickerchen123, 57

Hallo

bei mir Tag 11 nach der ersten Chemo. So in diesem Zeitraum lagen auch die mir bekannten Fälle im BK-Forum.

Alleine durch die Erkrankung fallen die Haare aber nicht aus, das macht die Chemo. Es gibt Chemos, bei denen die Haare nicht oder nur weniger ausfallen. Bei den mir bekantnen bei BK ist es allerdings die Regel.

Bei mir sind sie 2 Monate nach Ende der Chemo wieder gewachsen.

Alles Gute

LG

Kommentar von Dickerchen123 ,

Danke fürs Sternchen :)

Antwort
von camillasophie, 67

Gar nicht.

Nur bei der Behandlung gegen den Krebs, wenn man sich für die Chemo entscheidet...aber gibt auch Menschen, bei denen das nicht passiert.

Antwort
von cruscher, 53

Nach dem man mit der Chemo anfängt. Diese Mittel sorgen dafür das die Haare ausfallen, nicht der Krebs.

Antwort
von webya, 47

gar nicht,warum das denn?

Antwort
von mausisuchtrat, 27

nur bei bestimmten chemos fallen die haare aus,bei ein igen auch nicht.

Antwort
von Butterpilze, 44

Man bekommt kein Haarausfall wenn man Krebs hat. Das passiert eigentlich nur nach der Chemo-therapie. Vielleicht auch andere Therapien.

Antwort
von nataira, 70

Die Haare fallen doch nicht durch den Krebs aus, sondern durch die Chemotherapie!

Antwort
von ChicaArgentina, 74

Da gibt es kein WANN. Dem einen fallen die Haare aus, dem anderen nicht.

Antwort
von Thather, 92

Nach Chemo Therapie und Bestrahlung.

Kommentar von mausisuchtrat ,

bei bestrahlungen fallen keine haare aus,ich habe 32 bekommen und habe noch alle haare

Kommentar von Thather ,

Ja. Alle meine Verwandten haben beides bekommen. Du hast recht, die Chemo löst das aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten