Wann entstanden die Nord- und Ostfriesischen Inseln?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Etwa seit 2500 v. Chr. haben sich die Inseln durch den seit der Eiszeit voranschreitenden Meeresspiegelanstieg herausgebildet. Sie hatten jedoch noch nicht die heutige Form. Auch lagen zwischen den Geestkernen der Inseln und dem Festland noch Sümpfe und kein Watt.

Die heutige Form ist erst durch die großen Fluten (zweite Marcellusflut 1362, Buchardiflut 1634) und durch Landgewinnugsmaßnahmen der Neuzeit entstanden. Die Inseln verändern sich durch Erosion, Sandablagerungen (Nehrungshaken) und Dünenbildung permanent.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?