Frage von DBKai, 32

Wann empfinden wir aufrichtige Freude?

Welche Momente lassen dieses Gefühl in einem Menschen aufkommen? Hatte jeder Mensch schon mal dieses Gefühl oder gibt es auch Menschen die noch nie einen freudvollen Augenblick erlebt haben? Bzw. dieses Gefühl in der gleichen Situation einfach nicht empfinden?

Antwort
von Paguangare, 15

Freude ist eines der Grundgefühle der Menschen. Jeder Mensch ist einmal ein kleines Kind gewesen. Kinder können sich ziemlich gut und spontan freuen und lachen auch noch viel häufiger als Erwachsene.

Gäbe es einen Menschen, der sich noch nie gefreut hätte, dann wäre das Leben wohl für ihn der blanke Horror oder zumindest trostlos.

Antwort
von Windlicht2015, 10

Die erste Freude, sollte die Freude am Leben sein. Es gibt genügend Gründe sich zu freuen. Dass man gesund ist, dass man Erfolge erzielt, dass die Sonne scheint oder die ersten Schneeflocken fallen, dass ein Kind geboren wird oder zwei Menschen sich finden und verlieben...usw. Es kommt immer auf die Lebenseinstellung jedes Menschen an!!!

Kommentar von DBKai ,

Nicht nur die Lebenseinstellung, sondern auch auf das Umfeld.

Es kann sein, dass man gar nicht die Möglichkeit hat, sich gesund zu ernähren, dass man nicht die Möglichkeit hat erfolgreich zu sein (weil man daran gehindert wird), dass ein Kind in einer Umgebung geboren wird, in der man sich nicht gut darum kümmern kann - wo man um das tägliche Überleben hart kämpfen muss.... dass man zwangsverheiratet wird und nicht über das eigene Leben frei entscheiden kann... es kann auch sein, dass die Luft ständig vergiftet ist durch Smog... und das man nur von Menschen umgeben ist, denen man es nie recht machen kann, weil sie gar nicht wissen, was sie überhaupt wollen... außerdem lassen sie kein Gespräch zu und schaden anderen durch ihre Lebensweise.... Da hat man dann Pech gehabt....Es gibt vielleicht ein paar kleine freudige Momente, aber diese werden durch die Umstände getrübt.

Sehr viel einfacher ist es Freude zu empfinden, wenn man Menschenrechte hat und von Freunden umgeben ist, denen man es recht machen kann... mit denen man reden kann... die einen schätzen... in einer Wirtschaft, die eine positive Zukunft ansteuert... mit einer gesunden Natur... und einem gesunden Körper, weil man auch die Möglichkeit und das Know-how hat um sich so etwas zu schaffen...

Du kannst die beste Einstellung der Welt haben - wenn um dich herum nur Leid und Schmerz stattfindet, wirst du dir schwer tun, Freude dabei zu empfinde... denn das was du täglich erlebst ist nichts, worüber man sich freuen kann...

Die Einstellung ist wichtig - denn selbst wenn ein Mensch alles hat, was man zum glücklich sein bräuchte, kann es passieren, dass er sich nicht daran erfreuen kann, es für selbstverständlich nimmt...

Aber es ist eben nicht immer gleich - man muss die Gesamtsituation betrachten, in der sich ein Mensch befindet, um feststellen zu können, wo das Problem liegt... Umgebung? Einstellung? Krankheit?

Kommentar von Windlicht2015 ,

Natürlich hast du Recht, bin nicht in die Tiefe gegangen. War grob beschrieben! Schönen Abend noch!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten