Frage von janne17, 96

Wann Eisprung - Schwangerschaft?

Ich hatte letzten Samstag ungeschützten GV, habe meine Pille im April/Mai abgesetzt und seit dem nicht meine Tage gehabt (nur die Abbruchblutung). Ich weiß dementsprechend nicht, wann ich meinen nächsten Eisprung habe / hatte / haben werde. :O Könnte es sein, dass ich von diesem einen Mal schwanger werde? Zum testen ist es ja noch zu früh. Ich habe körperlich keinerlei Veränderungen bemerkt ( keinerlei Anzeichen für einen ES )und bin mir sehr unsicher. Die Wahrscheinlichkeit ist doch relativ gering, oder? Meine Eierstöcke "schlafen" sicher noch..

Antwort
von ShinyShadow, 50

Gegenfrage: WILLST du denn schwanger werden?!

Dass du seit April / Mai deine Periode noch nicht hattest, ist eher ungewöhnlich... Das geht normalerweise schneller... Aber: Was ist schon normal?!

So, und um nun auf die Frage zurück zu kommen: Man kann, anders als oft behauptet wird, sehr schnell nach dem Absetzen der Pille wieder schwanger werden (Vorausgesetzt mit dem Körper ist alles i.O.)

Viele werden sogar schwanger, ohne nach dem Absetzen auch nur ein einiges mal ihre Periode gehabt zu haben.

Das Gerücht, dass man nach dem Absetzen bis zu 2 Jahre lang nicht schwanger werden kann, kommt vermutlich eher daher, dass der Körper eine Weile braucht, um sich wieder auf normalbetrieb einzupendeln und dass deshalb die Zykluslänge stark schwanken kann... Von daher lässt sich der ES kaum errechnen.

Und zum Thema "ES spüren": Das denken viele, dass sie das tun... Aber bei den meisten ist das Unsinn. Im Normalfall spürt man den nicht. Ich dachte nach Absetzen der Pille übrigens auch immer, dass ich meinen ES gespürt hab... Bis ich schwanger war, der Gyn mir den Zeugungszeitraum genannt hat und ich gemerkt hab, dass das was ich gespürt hab, ganz sicher NICHT der ES war ;)

Antwort
von BellaBoo, 15

Also...

Der Körper braucht nach dem Absetzen eine Weile bis er sich hormonell wieder eingependelt hat. Das kann mehrere Monate dauern.

Der ES kann auch ohne vorhergehende Periode erfolgen, aber bis jetzt muss da noch garnichts passiert sein...können tut alles, müssen garnichts.

Ich rate dir dazu deinen Körper mal genauer zu beobachten, Ovus, Temperatur messen, Zervixschleim... mit der Zeit wirst du dann merken, wann in etwa deine fruchtbaren Tage sind. Es gibt dann auch (natürliche) Mittel den Zyklus zu regulieren. Wie Mönchspfeffer, etc.

Das man den Eisprung spürt...das ist sehr selten. Ich habe einen Mittelschmerz, der kann aber vor oder nach dem Eisprung sein, diesen Monat hatte ich den an ZT14 und 17...mein ES war nur an 14. Ich kenne meinen Körper sehr genau, ich weiß sogar welcher Eierstock arbeitet...aber meinen ES spüre ich nicht.

Antwort
von FuHuFu, 31

Einmal GV reicht zum Schwangerwerden. Die Periodenblutung findet immer erst 14 Tage nach dem Eisprung statt. Die Tatsache, dass Du bisher keine Periodenblutung hattest, heißt nicht, dass kein Eisprung kommen kann. 

Sollte der überfällige Eisprung zwischen Samstag und Mittwoch gekommen sein. besteht eine große Wahrscheinlichkeit, dass das Ei dann auch befruchtet worden ist.

Ich glaube auch nicht, dass Du den Eisprung spüren kannst. 

Für Notfallverhütung wäre es jetzt schon zu spät.

Du kannst nur abwarten und dann einen Schwangerschaftstest machen. Ein Urin-Test aus der Apotheke liefert aber erst am 19. Tag nach dem fraglichen Verkehr ein verlässliches Ergebnis. Der Frauenarzt kann nach 10 Tagen eine Blutuntersuchung machen, und schon früher zuverlässige Ergebnisse liefern. 

Antwort
von paolita, 4

Wenn ihr den fruchtbaren Zeitraum getroffen habt UND alles gut gelaufen ist, bist du schwanger. Es gibt zwei Dinge, die das unwahrscheinlich machen:

1. Der Körper braucht nach dem Absetzen der Pille oft einige Monate, bis sich der Zyklus einpendelt und bis überhaupt der erste Eisprung stattfindet

2. Ohne Zyklusbeobahctung ist es sehr schwer zufällig die richtigen (=fruchtbaren) Tage zu treffen.

14 Tage nach dem Geschlechtsverkehr kannst du einen Schwangerschaftstest machen und dann wirklich wissen, ob es geklappt hat. Bis dahin hilft nur abwarten.

Generell kann ich dir aber schon empfehlen, dich genauer mit Zyklusbeobachtung zu befassen. Wenn du symptothermal beobachtest, also 2 Merkmale Parallel, bekommst du sehr genau Angaben dazu, wann eigentlich der Eisprung ist. Typischerweise beobachtet man dabei die Basaltemperatur und den Zervixschleim.

Ich würde dazu 2 Methoden empfehlen, NFP oder den cyclotest myplan. Letzteres ist ein Computer (der einzig verlässliche auf dem deutschen Markt), NFP ist die klassische Methode zur Zyklusbeobachtung, also mit Zettel, Stift und Zyklusblatt.

NFP hat den Vorteil, dass du die Methode auch bei einem unregelmässigen Zyklus nutzen kannst. cyclotset myplan funktioniert erst ab 2 regelmässigen aufeinanderfolgenden Zyklen - ist dafür dann aber unkomplizierter.

Antwort
von extrapilot351, 10

woher soll jemand raten können wann Du Deinen Eisprung hast? Eine Frage die Du Dir vor einer Woche hättest stellen sollen.

Hier kann nur spekuliert werden. Das nützt nichts. 

Antwort
von maggylein, 43

Kann sein kann nicht sein die Chance steht 50/50 würde ich sagen...

Da kann man bis zum test echt nix genaues zu sagen

Kommentar von ShinyShadow ,

Nicht mal bei gezielter Zylusbeobachtung und perfektem Timing steht die Chance 50/50... Das ist ein sehr pessimistischer (oder falls sie schwanger werden will: optimistischer) Wert ;)

Kommentar von janne17 ,

Ist die Wahrscheinlichkeit eher größer oder geringer? Das verstehe ich jetzt nicht so ganz :D

Kommentar von maggylein ,

klein

Kommentar von BellaBoo ,

Die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden bei gesunden Paaren und optimalen Timing liegt bei etwa 20% je Zyklus. Je älter man ist, desto mehr sinkt diese.

Antwort
von MrsAnonym14, 15

du wirst denn eisprung morgen haben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community