Wann die Eltern des Freundes kennenlernen wenn alles noch frisch ist?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Bei meinen Söhnen und auch in unserer Bekanntschaft waren es immer die Mädchen, die die Jungs mit nach Hause brachten. So war es auch bei uns. Unser Sohn war sofort bei den Eltern eingeladen, er selbst war sehr zögerlich und wir haben die Freundin erst nach einem Jahr kennen gelernt.

Aber freue dich auf den Besuch, vor allem beteilige dich am Gespräch, biete der Mutter deine Hilfe an, das macht sich immer gut . . .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PAULiSUPERWOMAN
15.12.2015, 08:17

Ich hab echt Angst davor, möchte einen guten Eindruck hinterlassen. Ich hoffe ich schaff das.

0

Kommt drauf an. Siehst du es für zu früh? Ich meine es kommt auf die Personen an, wenn sie es langsam angehen wollen, dann sollten sie das auch machen, aber insgesamt wüsste ich nicht, was dagegen spricht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin auch frisch mit meinem Freund zusammen wir sind vor 1 Woche zu seinen Eltern gegangen. Also finde ich es ist nie zu früh die Familie des Partners kennenzulernen :) viel Glück euch 2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es kein zu früh. Das macht man wenns passiert oder wenn man denkt das es passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Pauli,

dein Freund ist eben stolz auf dich und möchte dich daher zeigen. Das ist gerade bei jungen Männern völlig normal. Du bist doch schließlich seine "Eroberung", seine "tollste Frau der Welt" auf die er stolz ist.

Frauen sind da ein bisschen anders. Die sind meist weniger euphorisch und wollen erstmal ein paar Wochen sicher sein, dass "alles so ist, wie sie es sich vorgestellt haben", bevor sie von ihrer neuen Beziehung erzählen.

Wenn es dir also (noch) unangenehm ist, seine Eltern zu treffen, solltest du ihm das sagen. Er wird dann ein wenig enttäuscht sein, aber warten. Es gibt kein richtig oder falsch. Mach einfach, was sich für dich am besten anfühlt.

VLG - Feivel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PAULiSUPERWOMAN
15.12.2015, 08:27

Du verstehst mich. :b Genauso denke ich. Ich hab eben Angst, dass er deswegen böse auf mich sein wird, wenn ich sage dass es mir zu früh ist.

0

Kann dich gut verstehen, wollte das auch nicht, wäre mir auch viieel zu früh. Für was denn?, würde ich mich fragen, ist doch Zeit für alles!

Ich denke, du solltest deinem eigenen Gefühl des Widerwillens vertrauen und ihm dienen :-)
Steh nur zu dir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Scheinbar ist sich Dein Freund Deiner ganz sicher und ist stolz, dass er Dich seinen Eltern vorstellen darf. Mir persönlich würde das auch zu schnell gehen, ich würde da auch erst einmal abwarten wollen, wie sich das mit Euch entwickelt. Aber letztendlich ist ja auch nichts Schlimmes dabei. Nett zusammensitzen und erzählen bei nem Stück Kuchen. Warum nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in welcher zeit lebst du denn? ist doch nicht mehr wie früher, daß das gleich eine ganz feste verbindung sein/werden muß.

sei du selbst, beteilige dich an gesprächen und du wirst sehen das läuft wie geschmiert.

viel glück und viel spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei froh, dass du nicht versteckt werden sollst. Er meint es wohl sehr ernst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann hast du es hinter dir ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist natürlich zu früh, wie alt seit ihr beiden denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung