Frage von NadinedieDicke, 27

Wann deutet das Knacken eines Geigerzählers auf die Gefährdung durch Radioaktivität im Haus hi Ab wieviel Knacken des Geigerzählers ist es gesundheitsschädlich?

Hallo, habe mir vor 3 Jahren ein Haus Baujahr 1968 gekauft. Die Außenwände sind aus Stein, aber die Innenwände aus Rigipsplatten. Habe wegen Schadstoffen in alten Häusern geforscht und gelesen, dass Beton, Rigips, Verputze aus dieser Zeit oft Radioaktiv sind. Meine Freund hat einen Geigerzähler und wir haben gemessen. Der Geigerzähler ist auf Beta- und Gammastrahlung eingestellt 0... 320 lmp/min. Er knackt öfter in der Luft , aber auch an den Wänden und am Boden. Lege ich ihn still irgendwo hin, kommt immer wieder ein Knacken in kürzeren Abständen. Was bedeutet das Knacken mit seiner Anzahl, ab wann ist es gefährlich?

Antwort
von Juculian, 20

Das Knacken bedeutet, dass ein Teilchen in die messpnde trifft. Aber du solltest mal schauen, was genau der Geigerzähler anzeigt.

Ein bisschen Radioaktivität ist normal. Selbsr bananen Strahlen durch Kalium etwas ;-)

Antwort
von colagreen, 16

Da ist definitiv eine radioaktive Strahlung vorhanden. Das der geigerzähler knackt, ist ein schlechtes zeichen.

Unbedenklich wäre es, wenn der geigerzähler überhaupt nicht knackt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten