Frage von Resa900, 45

Wann den Zettel für die Ärztliche Untersuchung für eine Ausbildung abgeben?

Hei,

heute habe ich eine Zusage für einen Ausbildungsplatz zur Industriekauffrau bekommen. Da man ja auch noch die bescheinigung von der Ärztlichen Untersuchung abgeben muss nun meine Fragen:

  1. Reicht es auch wenn man zum Hausarzt geht? Oder muss man zum Kinderarzt?
  2. Was wird da alles gemacht?
  3. Die Bescheinigung beim Unterschreiben vom Vertrag abgeben oder reicht es auch, wenn man die nachreicht?

Danke für eure Antworten

LG Resa900

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Peterwefer, 26

Zu 1: Das wird Dir der Hausarzt sagen können. Ich würde sagen: Hausarzt reicht.

Zu 2: Da wirst Du untersucht und insbesondere auf gesundheitliche Eignung für den Beruf abgecheckt. Wenn der Arzt Dich gut kennt, kann das recht schnell über die Bühne gehen.

Zu 3: Ich würde das zusammen mit dem unterschriebenen Ausbildungsvertrag abgeben. Wenn Du es bis dato nicht schaffst, nicht zu lange zögern. Solche Formalitäten erledige ich lieber jetzt als erst gleich.

Antwort
von Carlystern, 20

Aufs Einwohner meldeamt den Jugendarbeitsschutzbogen holen und Termin beim Hausarzt machen für die Jugendarbeitsschutzuntersuchung.

In deinem Alter braucht man keinen Kinderarzt mehr.

Kommentar von Carlystern ,

Nein ist nicht notwendig. Die Bescheinigung muss nur zu Ausbildungsbeginn August oder September vorliegen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten