Frage von WilderFuchs5000, 49

Wann darf man sich Maschinenbauingenieur nennen?

Ich weiß wenn man im Maschinenbau den Diplom Studiengang wählt darf man sich Dipl.-Ing. nennen. Aber ich will wissen wann man sich mit einem beendeten Maschinenbaustudium Ingenieur (Berufsbezeichnung nicht akademischer Grad Dipl. Ing) nennen darf.

Antwort
von Jo3591, 47

Die Bezeichnung "Ingenieur" ist nicht geschützt, solange sie nicht mit einem Zusatz wie Dipl., grad., TU, TH oder Univ. zusammen genannt wird. Also eine Gebäudereinigungskraft kann sich z.B. auch als Ingenieur bezeichnen.

Kommentar von KuarThePirat ,

Doch, die Berufsbezeichnung ist geschützt. Siehe z.B. http://www.bayika.de/de/kammer/pdf/IngG-2010.pdf

Kommentar von Jo3591 ,

Danke, das wußte ich nicht.

Antwort
von Bolaking99, 49

Wenn man dann arbeitet, also an einet Stelle wo du deine Fähigkeiten aus dem Studium brauchst und anwendest

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten