Frage von WilderFuchs5000, 168

Wann darf man sich Ingenieur nennen (Beruftätigkeit nicht ak. Grad dipl. ing)?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KuarThePirat, 138

Die Bezeichnung Ingenieur wird in Deutschland in den Bundesländern durch die Ingenieursgesetze geschützt. Das Ingenieurgesetz IngG von Bayern kannst du z.B. hier einsehen: http://www.bayika.de/de/kammer/pdf/IngG-2010.pdf

Du brauchst lt. diesem Gesetz ein Studium an einer anerkannten Hochschule. Der akademische Grad ist also doch (mit Ausnahme des Betriebsführerlehrgangs) Voraussetzung für die Berufsbezeichnung.

Antwort
von Novos, 137

Ingenieur ist ein geschützter Titel, kein Beruf

Kommentar von WilderFuchs5000 ,

Ingenieur ist kein Titel sondern eine Berufstätigkeit

Kommentar von Novos ,
https://de.wikipedia.org/wiki/Ingenieurhttps://de.wikipedia.org/wiki/IngenieurIn...

(französisch [

ɛ̃.ʒe.njœʁ

], deutsch [

ˈɪn.ʒɛˌnjøɐ

]; Abkürzung

Ing.

) ist die Berufs- bzw. Standesbezeichnung für Fachleute bzw. Experten auf dem Gebiet der Technik. Die Ausbildung zum Ingenieur und die Berufsausübung sind in den Ländern Europas teilweise sehr unterschiedlich geregelt.

In der Bundesrepublik Deutschland, Österreich und der Schweiz werden Ingenieure an Universitäten und Fachhochschulen (Hochschulen für angewandte Wissenschaften) ausgebildet; allein in der Bundesrepublik auch über ein duales Studium an einer Berufsakademie und allein in Österreich auch im Fachschulbereich an Höheren Technischen Lehranstalten (HTL).

Die Abschlussgrade für Ingenieure nach dem europäischen Bologna-Prozess sind der „Bachelor“ und der „Master“ (Bachelor/ Master of Science, Abk.: B.Sc./M.Sc. und der Bachelor/Master of Engineering, Abk.: B.Eng./M.Eng.), die den bisherigen Grad Diplom-Ingenieur/-in ersetzen. 

https://de.wikipedia.org/wiki/Ingenieur

Antwort
von miezepussi, 129

Wenn man ingenieur ist. Das wird man erst nach erfolgreichem Studium. Ohne Studium wird man nicht ingenieur und darf sich auch nicht einfach so nennen. (Naja, nennen schon, ich kann mich auch Doktor nennen. Aber ich darf nicht mich als Doktor/Ingenieur ausgeben und diesen Beruf ausüben.)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten