Frage von Leloweissalles, 29

Wann darf man sagen "ich kann nicht mehr"?

Ich möchte immer stark bleiben, aber im Moment bin ich am Ende meiner Kräfte (psychisch, nicht körperlich!). Ich mache gerade eine schwere Zeit durch, weiß aber nicht ob meine Probleme einen Rechtfertigung sind. Ich weiß man muss sich nicht rechtfertigen und einem darf es auch mal schlecht gehen, aber wann sagt ihr, dass ihr keine Kraft mehr habt? Wann seid ihr am Ende? Oder hattet ihr auch schon solche Zeiten? Wie seid ihr da wieder rausgekommen?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Suboptimierer, 20

"Ich kann nicht mehr" zu sagen solltest du möglichst vermeiden, weil es Resignation bedeutet und einen Teufelskreis anstößt, aus dem du schwer wieder heraus kommen wirst. 

Besser ist es, im richtigen Moment, z. B. jetzt, etwas kürzer zu treten.

Antwort
von nowka20, 3

das darfst du ruhig sagen, aber lasse niemals die hoffnung sterben!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community