Wann brennen Heizdecken?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Durch die bei Heizanwendungen auftretenden relativ hohen Ströme besteht bei den Schaltkontakten die Gefahr der Überhitzung und damit des Verklebens der Kontakte (d.h. der Kontakt löst sich nicht mehr). Diese Gefahr steigt mit zunehmendem Alter des Schalters an. Wenn dies bei einem Reihen-Parallel-Schalter auftritt, ist ein Kurzschluss möglich. Daher sind diese speziellen Schalter bei Heizkissen nicht mehr in Verwendung. Bei Stufenschaltern von Elektroherden kommen sie aber gelegentlich noch vor.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei elektrischen Geräten ist vieles möglich, aber manches sehr unwahrscheinlich.

Ich denke, die Gefahr ist in deinem Fall überschaubar, sofern nicht irgendwelche Defekte vorliegen, wie offene Kabelanschlüsse. Aber davon ist wohl kaum auszugehen.

Allerdings frage ich mich, wenn du schon so ein Ding brauchst, reicht es dann nicht, wenn bis zu den Füßen runter alles schön warm ist und du schaltest dann selber aus?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung