Wann bin ich wieder geschützt und muss ich Angst haben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo SarahSmiley

 Wenn  man  die  Pille regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht,  keinen  Durchfall hat   und  keine Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der  Pille beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14  Tage regelmäßig  genommen  hat,  die Pause  nicht  länger als  7  Tage  dauert  und man  am  8.  Tag  wieder mit  der   Pille  weitermacht, dann  ist  man auch  in  der  Pause  und sofort  danach,  zu  99,9%  geschützt.   Wenn  das auf  dich  zutrifft, dann  kann  ich mir  nicht  vorstellen dass  du  schwanger sein  solltest. Die  Pille  ist  eines der  sichersten   Verhütungsmittel und  wenn  ihr beide  gesund  seid könnt  ihr  auf das Kondom   verzichten und  er  kann auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei Erbrechen  und  Durchfall weiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine  Pille   nachnimmt, wenn  es  innerhalb von  4  Stunden nach  Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall  nur  wässriger Durchfall.  

Bei einem Einnahmefehler in  der  ersten  Einnahmewoche: Die  versäumte  Pille  sofort nachnehmen,  auch  wenn man  eventuell  2  Pillen zugleich  nehmen  muss. Dann  wieder  normal  weiternehmen.  Aber die  nächsten  7  Tage  auf  alle Fälle   zusätzlich verhüten.  Auch  bei  GV  in  den  7  Tagen vor  dem  Einnahmefehler besteht  die  Möglichkeit   einer  Schwangerschaft.

 Liebe  Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SarahSmiley
30.10.2015, 16:52

Ich habe aber gelesen, dass wenn man die Pille nimmt und 3 Stunden nach der Einnahme Durchfall hat, die Wirkung trotzdem hoch genug sein müsste. Aus dem Grund habe ich keine Pille nachgenommen. Da mir ja jetzt praktisch eine Pille fehlt (wegen dem Durchfall), weiß ich nicht, wann der Schutz wieder da ist. Kann mir da vielleicht einer helfen?

0
Kommentar von User1998
30.10.2015, 19:20

wenn  ihr beide  gesund  seid könnt  ihr  auf das Kondom   verzichten

Wie kann man als selbsternannter "Experte" so einen haarsträubenden Rat geben? Woher sollen die wissen, dass sie gesund sind? Niemand merkt, ob er HIV positiv ist. Und ich würde nie für meinen derzeitigen Partner die Hand ins Feuer legen, dass er nicht auch noch was mit anderen Mädchen laufen hat. Ich glaube, dass keine junge Frau behaupten kann, dass ihr Partner 100 % treu ist. 

Ich gebe dir 100 Daumen runter für den Hinweis, das Kondom wegzulassen. Sowas einem jungen Mädchen zu raten, grenzt schon an moralischer Körperverletzung. Wegen solchen leichtsinnigen Typen wie dir wird HIV und AIDS nie aussterben. Schon in der Schule wird einem immer beigebracht, niemals auf das Kondom zu verzichten.

Wenn du ein Erwachsener bist, solltest du dich in Grund und Boden schämen und ich bitte dich, solche idiotischen Ratschläge in Zukunft zu VERMEIDEN. 

0

Hallo, für mich klingt alles völlig normal... es kann jederzeit passieren, dass deine Periode auch während der Einnahme der Pille kommt bzw. außerhalb der geregelten Zeit. Wenn du dich aber unsicher fühlst, dann mach einen Termin bei deinem Frauenarzt und sprich darüber. Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SarahSmiley
29.10.2015, 16:15

Naja Periode kann man es nicht nennen. Ich würde sagen, das sind Schmierblutungen und die Unterleibschmerzen sind auch nicht so, wie wenn ich meine Tage habe. Ich denke das kommt vom ersten Mal, aber ist das normal?

0
Kommentar von schokocrossie91
29.10.2015, 17:13

Mit Pille hat man keine Periode!

1

Besteht die Gefahr, dass ich nun ungeschützt bin?

Ja, natürlich. Deshalb steht ja in der Packungsbeilage, dass man eine weitere Pille nehmen soll.

Wenn ja, ab wann bin ich wieder geschützt?

 Bei einphasigen Mikropillen ist man immer nach sieben Tagen geschützt.

Mit Kondom kann man nicht schwanger werden. Wieso machst du dir Sorgen? Spermien kommen durch Latex nicht durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SarahSmiley
30.10.2015, 16:56

Mir ist schon klar, dass Spermien nicht durch Latex kommen. Die Gummitüten sind ja letztendlich auch dazu da um vor einer Schwangerschaft zu schützen. Aber ich mache mir halt Gedanken, dass ich beim Vorspiel vielleicht schon mit Spermien (Lusttropfen) in Berührung gekommen bin. Meine eigentliche Frage ist, ob es normal ist nach dem ersten Mal Unterleibschmerzen und braunen Ausfluss zu haben.

0

Was möchtest Du wissen?