Wann benuzt man lui/leur und wann le/la?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Le und la sind direkte Objektprononen. Man benutzt sie bei Verben mit direktem Objektanschluss, z. B. aider qn, ècouter qn, trouver qc.

Lui und leur sind die indirekten Objektprononen und werden bei Verben mit à qn / à qc benutzt, z. B. téléphoner à qn, écrire à qn.

Alles klar? 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

le, la, les =  direktes Objekt

Ich sehe ihn, sie, es, sie.

Je le vois. (ihn bzw. es)

Je la vois.

Je les vois.

lui, leur =  indirektes Objekt 

Je lui donne des informations.

Ich gebe ihm/ihr Infos/Auskünfte.

Je leur donne des informations.

Ich gebe ihnen Infos/Auskünfte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frapegruit
02.10.2016, 23:32

Anmerkung: Dabei musst du halt wissen, welche Verben mit indirekten und welche mit direkten Objekten anknüpfen: voir qn (direkt) aber: donner qc à qn (indirekt)

Sowas musst du einfach lernen.

0

le / la bedeutet so viel wie der/die. Also zB.: "Le soleil" = "Die Sonne" (dieses Beispiel war ein bisschen dumm, da "Sonne" im Französischen Maskulin ist...Hoffentlich verstehst du es trotzdem.)

lui/leur bedeutet ihm/Ihre . ZB.: "Je lui donne de l'argent." = "Ich gebe ihm Geld"

Verstehst du? Ich bin schlecht im Erklären XD


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adabei
03.10.2016, 00:03

Mit "le/la" waren hier nicht die Artikel gemeint sondern die direkten Objektspronomen.

Je prends le livre. = Je le prends.

Je vois la maison. = Je la vois.

Je regarde les photos. = Je les regarde.

0

Wenn du schreiben willst der/die.... dan schreibst du le/la... und wenn du schreiben willst ihm/ ihr.... dann schreibst du lui/leur. Ist doch einfach. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?