Frage von ImCraZZer, 61

Wann benutzt man "(to) be"? Ich verstehe es nicht, in welchem Satz und wann "was/were" und wann been :((?

Antwort
von Noeru, 30

To be = sein. Gegenwart

"I want to be early tomorrow"

Was / Were sind die Vergangenheitsformen von to be.

"I was there"
Tritt meist in der Zeit Past Progressiv mit +ing auf
"I was watching a good movie yesterday evening"

"They were there"
"They were watching a good movie yesterday evening"

Been ist ebenfalls die Vergangenheitsform von to be, allerdings nutzt man been eher im Zusammenspiel mit Present Perfect oder Past Perfect

"Where have you been?" (Present Perfect)

"They said they had been worried" (Past Perfect)

LG
Noeru

Kommentar von ImCraZZer ,

kannst du mir die Sätze übersetzen

Kommentar von Noeru ,

"I want to be early tomorrow"
(Ich möchte morgen früh da sein)

"I was there"
(Ich war dort)

"I was watching a good movie yesterday evening"
(Gestern Abend habe ich einen guten Film gesehen)

"They were there"
(Sie waren dort)

"They were watching a good movie yesterday evening"
(Sie haben gestern einen guten Film gesehen)

"Where have you been?" 
(Wo bist du gewesen?)

"They said they had been worried" 
(Sie sagten, sie haben sich Sorgen gemacht)

Kommentar von Ithuriel27 ,

wieso machst du seine Hausaufgaben

Antwort
von Quintessenz4711, 31

Be ist für present tense also Gegenwart
Was/Were benutzt man für das simple past also Vergangenheit
Been benutzt man für die Perfekt Form, welche genau weiß ich nicht.

Kommentar von adabei ,

"be" ist nicht "present tense" sondern der Infinitiv des Verbs "sein".

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Englisch & Grammatik, 5

Hallo,

be (Infinitive) - was / were (Past Simple) - been (Past Participle)

sein - war - gewesen

be = Infinitive (Grundform) = sein

Simple Present:

1.Person Singular - I am / I am not / am I ?

2.Person Singular - you are / you are not / are you?

3.Person Singular - he/she/it is / he/she/it is not / is he/she/it?

1.Person Plural - we are / we are not / are we?

2.Person Plural - you are / you are not / are you?

3.Person Plural - they are / they are not / are they?

Man verwendet be = sein, wenn man den Infinitiv des Verbes braucht, i.d.R. nach to z.B.

- To be or not to be that is the question

Wann immer eine Konstruktion den Infinitive verlangt - z.B. be (= sein) - benutzt man be,

z.B. nach den Modalen Hilfsverben (ohne to):

can be = kann sein

could be = könnte sein

will be = wird sein

would be = würde sein

should be = sollte sein

must be = musssein

usw.

- It must be funny to live in a big family.

- It could be true.

usw.

Whatever will be will be

be = sein (Verb)

Als Imperativ

- Be a good girl / boy!

been = Past Participle

- für Perfekt-Zeiten (z.B. Present Perfect Simple) – He has never been to France before.

- für Passiv-Form: The ceiling has been painted.

Ich hoffe, ich habe nichts vergessen.

AstridDerPu

Antwort
von HerrDegen, 16

"Benn" ist ein deutscher Dichter und kein englisches Wort.

Aber mal ernsthaft: Lieber im Unterricht aufpassen und die endlosen Massen von Englisch-Lernmaterialien nutzen - die es auch gratis im Internet gibt. Anstatt ein dafür nicht vorgesehenes Forum wie GF endlos mit Grammatikfragen zu bombardieren.

Und für Deutsch am Besten dasselbe, wenn ich mir deine Grammatik und Zeichensetzung so anschaue...

Antwort
von Pokentier, 11

Immer noch nichts aus den vorigen Antworten unter deinen gefühlt hundert Fragen gelernt?

Antwort
von IchbineineWand, 25

Man weiß dass die Schule wieder anfängt, wenn man solche Fragen sieht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten