Frage von itzamithebaron, 11

Wann benutzt man rien ne und wann ne rien(das gleiche mit personne)?

Ja wie gesagt ^^

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Schule, 8

ne ... rien bzw. ne ... personne sind allgemeine Verneinungen (nichts/niemand) und stehen um ein Verb.

Beispiel:

Je ne vois rien. -Ich sehe nichts.
Je ne vois personne. -Ich sehe niemanden.

Rien ne bzw. Personne ne stehen zwar auch für Nichts/Niemand, werden aber nur verwendet, wenn sie das Subjekt des Satzes darstellen:

Rien n'est plus savoureux qu'une pomme. -Nichts ist leckerer als ein Apfel.
Personne ne m'a vu. -Niemand hat mich gesehen.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Kommentar von itzamithebaron ,

Und wie unterscheide ich was ich wann benutze?

Kommentar von Willibergi ,

Wenn Nichts oder Niemand das Subjekt des Satzes ist, wie hier:

Nichts ist durch Null teilbar. 
Wer/Was ist durch Null teilbar? -Nichts.

dann musst du Ne rien verwenden, ansonsten, wenn es einfach ein Objekt ist wie hier:

Ich darf nichts durch Null teilen.
Wen/Was darf ich durch Null teilen? -Nichts.

dann schreibst du entsprechend ne ... rien und Je ist das Subjekt des Satzes. ;)

LG Willibergi

Expertenantwort
von ymarc, Community-Experte für franzoesisch, 10

Kurz gefasst:

Rien ne 

Personne ne 

wenn Subjekt

------------------------------------------------

... ne .... rien

...ne .....personne 

wenn direktes Objekt

Niemand war da vs. wir haben niemanden gesehen.

Personne n'était là vs. Nous n'avons vu personne.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten