Frage von gutefrage2011 19.01.2010

wann benutzt man mir und wann benutzt man mich??

  • Hilfreichste Antwort von bibi8888 19.01.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    "mir" Dativ, "mich" Akkusativ

  • Antwort von Miniquietsch 19.01.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Wer der deutschen Sprache/Grammatik mächtig ist, sollte damit eigentlich keine Schwierigkeiten haben. Jedem anderen kann man nur raten, anhand von Übungsbeispielen zu üben. (für den Fall, dass der Unterschied zwischen Dativ und Akkusativ auch nicht auf die Sprünge hilft)

  • Antwort von klimaretterin96 19.01.2010

    ich schau mal ob im Internet etwas steht, habe bis jetzt nichts gefunden. Du kannst ja mal im Duden nachschauen, da müsste es drinnen stehen. Man kann schlecht erklären wann man mich und wann mir nimmt, weil man das , wenn man deutsch als Muttersprache lernt von allein verwendet.

  • Antwort von steffi49 19.01.2010

    zb.,,es geht mir gut !"-dann rede ich von mir über mich . bei z.b.,,wann besuchst du mich"- dann rede ich zu dir über mich.

  • Antwort von wrisby 19.01.2010

    "mir" = z.b. würden sie mir bitte den zucker reichen. "mich" = z.b. können sie mich bitte mal zurück rufen

  • Antwort von Baiana 19.01.2010

    Mich = Akkusativ = weN mag er?

    Mir = Dativ = weM gefällt das?

  • Antwort von Glatteis 19.01.2010

    Wenn ick mich ein schön Porschie kaufe, dann freu' ick mir!

  • Antwort von BonniesRanch 19.01.2010

    Ich komme mir manchmal ziemlich blöd vor.

    Die anderen halten mich für ziemlich blöd.

  • Antwort von quopiam 19.01.2010

    Man benutzt mich, wenn man 'ne Antwort von mir will. Alles klar? Gruß, q.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!