Frage von migmig11, 39

Wann bekommt man die braune Haut?

Hallo, Wenn man 2 Stunden in der Sonne lag, aber eigentlich unabhängig davon wie lang, wann bekommt man die Bräune? Über Nacht? Am nächsten Tag? Danke!

Antwort
von emptygirl, 23

Normaler Weise sieht man das schon wenn man in der Sonne liegt das man braun wird, allerdings merken manche es erst eine Zeit später. Allerdings gibt es auch einige Menschen die gar nicht braun werden, die können dann lange auf die Bräune warten.

Antwort
von jcreich, 13

Zuerst einmal: Es ist sehr gefährlich in der prallen Sonne zu liegen (vor allem über längere Zeit). Man wird auch im Schatten braun, nur dauert es etwas länger, ist dafür jedoch viel gesundheitsfreundlicher. Es kommt nicht darauf an wie lange (am stück) du in der Sonne bist, sondern wie oft. Es ist besser sich jeden Tag ein bisschen draußen aufzuhalten als einmal die Woche für 2h in der Sonne zu schmoren.

http://www.ayurvena-sun.de/211.html

Antwort
von sepp333, 4

Normal sieht man abends schon was. Am Besten bräunt man wenn man ohne Sonnencreme kurz in der Mittagssonne ist da UVB Strahlen vorhanden sind und langanhaltende Bräune fördern. aber UVB ist nur von ca 10 - 15 Uhr vorhanden vorher und nachher nur UVA die bräunt zwar aber die bräune verschwindet wieder schneller. Fange einfach an kurz 15 minuten ohne Creme und dann bei zunehmender Bräune steigern. 

Antwort
von nowka20, 3

wenn man schonungslos in der sonne liegt und sich hautkrebs im alter einfängt

Antwort
von Netie, 7

Kommt darauf an, was für ein Hauttyp du bist.

Danach kann man gurgeln :)

Antwort
von Ideenlos227, 11

Kommt immernoch auf deinen Hauttyp an.

Antwort
von seifreundlich2, 15

Zuerst wird die Haut rötlich(-braun) (leichter Sonnenbrand), erst nach ein paar Tagen wandelt sich die Pigmentfarbe dann in den wahren braunen Farbton um.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten