Frage von Sophieefragt, 102

Wann bekommt man den Lohn?

Ich arbeite nun seit vorgestern (01.11.16) in Vollzeit . Uns wurde mitgeteilt dass der Lohn immer am 10. überwiesen wird . Bedeutet das nun für mich dass ich bis zum 10. Dezember warten muss oder bekomme ich schon einen Teil am 10. diesen Monat überwiesen? Lg

Antwort
von CharaKardia, 54

Du bekommst dein Geld am 10. des nachfolgenden Monats. Im Voraus bekommen nur Beamte ihr Gehalt, alle anderen nach der Arbeit.

Expertenantwort
von Hexle2, Community-Experte für Arbeit & Arbeitsrecht, 74

Du bekommst Deinen Lohn vom November am 10. Dezember.

Es gibt Firmen die einen Abschlag/Vorschuss geben, ob das bei Dir der Fall ist, kann ich Dir nicht beantworten. Da musst Du schon selbst fragen wenn Du das Geld dringend brauchst.

Kommentar von Pucky99 ,

Auch wenn das der Wahrscheinlichste Fall ist...Kennst du den Arbeitsvertrag?

Kommentar von Hexle2 ,

Zum 10. eines Monats bekommt man den Lohn vom Vormonat.

Es kann zu diesem Zeitpunkt niemand wissen, wieviele Stunden im laufenden Monat gearbeitet wird und der AG bezahlt nicht so lange im Voraus.

Kommentar von Pucky99 ,

Das ist völlig egal. Ich kenne Konstellationen, in denen die MA ihren Lohn vor Monatsende bekommen. Maßgeblich sind dann die geplanten Stunden. Im folgenden Monat werden Differenzen ausgeglichen

Kommentar von Hexle2 ,

Zur Erklärung § 614 BGB (Fälligkeit der Vergütung)

"Die Vergütung ist nach der Leistung der Dienste zu entrichten. Ist die Vergütung nach ZEitabschnitten bemessen, so ist sie nach dem Ablauf der einzelnen Zeitabschnitte zu entrichten."

Kommentar von Pucky99 ,

Richtig, auf diesen § wollte ich auch noch kommen. Demnach ist der 10. meiner Auffassung zu spät.

Kommentar von Hexle2 ,

 Demnach ist der 10. meiner Auffassung zu spät.

Nein, ist er nicht. Es gibt eine klare Vereinbarung im Arbeitsvertrag und das ist rechtlich möglich.

http://www.hensche.de/Rechtsanwalt\_Arbeitsrecht\_Handbuch\_Zahlungsverzug.html

Kommentar von Pucky99 ,

Laut der Fragestellerin ist dieser Punkt eben nicht im AV geregelt.




Steht komischerweise nicht im Vertrag . Hast sicherlich recht mit Spekulationen, hatte auf eine Einschätzung gehofft :

Kommentar von Hexle2 ,

Auch wenn es nicht im Vertrag steht, es wurde kommuniziert. Vielleicht gibt es auch eine Betriebsvereinbarung, auf jeden Fall wird das im Betrieb so gehandhabt und das wahrscheinlich nicht erst seit gestern.

Kommentar von Pucky99 ,

§614 BGB gilt auch nur, wenn keine andere Vereinbarung (Arbeitsvertrag oder Tarifvertrag getroffen wurde). Von den erhaltenen Infos ausgehend, nehme ich an §614 BGB gilt. Somit ist der Lohn am 1. des Folgemonats fällig.

Kommentar von Kuestenflieger ,

Es gibt feste Gehälter und es gibt Stundenlöhne , pucky99 !

Sie sollten das Leben kennenlernen , nicht §§§§ .

Kommentar von Pucky99 ,

Das ist für die Frage allerdings irrelevant.

Kommentar von Sophieefragt ,

Dringend nicht . Die frage beruht auf Interesse:) 

Antwort
von ombie, 64

Als ich vor ein paar Jahren meine Ausbildung am 01.09 begonnen hatte und das Gehalt bei uns immer am 15. kam, musste ich auch bis Oktober warten. Jedoch ist das vielleicht von Betrieb zu Betrieb anders. 

Antwort
von Blondin2000, 37

man bekommt sein Geld immer zum 15. des Folgemonats. Angenommen du beginnst am 5.11. bekommst du dein ersten lohn am 15.12. bis dahin lässt sich bestimmt ein Abschlag regeln. Das heisst das man dir für deinen gearbeiten Tage einen kleinen Abschlag gibt von dem Geld was du bisher verdient hast. Der wird dann von deinen Lohn abgezogen.

Kommentar von Appelmus ,

Also ich bekomme meinen Lohn zum Monatsende. 

Kommentar von stefan1531 ,

man bekommt sein Geld immer zum 15. des Folgemonats

Blödsinn. Die meisten Betriebe zahlen zum Monatsende.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

echt?

ich bekomme nächste Woche den Lohn für November .....

bytheway:

es kommt auf die vertraglichen Regelungen im Arbeitsvertrag an. Pauschale Äußerungen (so wie von dir) sind absolut kontraproduktiv

Antwort
von Gerneso, 59

Bedeutet das nun für mich dass ich bis zum 10. Dezember warten muss oder bekomme ich schon einen Teil am 10. diesen Monat überwiesen? Lg

Da Du ja im Oktober nicht gearbeitet hast und das Geld für den Vormonat immer bis zum 10. des Folgemonats überwiesen wird, bekommst Du am 10.11. kein Geld überwiesen.

Der November Lohn wird zum 10.12. überwiesen.

Antwort
von Othetaler, 40

Ja, du bekommst dein Novembergehalt zum 10. Dezember.

Antwort
von Anna1230, 19

In vielen Branchen ist es üblich das erst zum 10. bzw. 15. des Folgemonats der Lohn ausbezahlt wird.

Das ist entweder im Arbeitsvertrag oder im Tarifvertrag geregelt.

Somit wirst du erst zum 10. Dezember deinen Lohn für November erhalten.

Antwort
von UweKeim, 37

Ich würde sagen beides ist möglich, aber genau sagen können dir das nur deine Kollegen (Chef).

Es ist jedoch ziemlich wahrscheinlich, dass du dein Geld erst am 10.12. bekommst.

Antwort
von Griesuh, 29

Das hängt davon ab was in deinem Arbeitsvertrag steht.

Es könnte sein, dass du schon am 10.11. einen "Lohnvorschuß" erhälst und mit der Lohnabrechnung am 10.12. der Restlohn vom November ausgeglichen wird.

Es könnte aber auch sein, dass du erst am 10.12. den Lohn vom November erhälst

Lese einmal deinen Arbeitsvertrag durch.

Antwort
von Saisonarbeiter2, 45

du kannst sicher einen abschlag bei deiner buchhaltung beantragen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community