Frage von michi007at, 108

Wann beginnt Wasser zu kochen?

Antwort
von PWolff, 37

Wie bei anderen Flüssigkeiten.

Flüssigkeiten beginnen zu sieden, sobald

- der Dampfdruck der Flüssigkeit (wenigstens) auf den Druck der Flüssigkeit (in der entsprechenden Tiefe) gestiegen ist (Die Dampfdruckkurve des Wassers sollte im Internet leicht zu finden sein)

- sich Keime für Dampfblasen gebildet haben (bereits vorhandene Flüssigkeitsblasen (Siedesteine / -stäbe), winzige Kratzer im Topfboden, ...)

Wenn zwar der Gleichgewichtsdampfdruck so groß ist wie der Druck des Systems, aber keine Keime vorhanden sind, kann die Temperatur auch über den Siedepunkt steigen. Dieses Phänomen nennt sich Siedeverzug.

Wir haben es dann mit einem metastabilen System zu tun, das sich in Richtung Gleichgewichtszustand bewegt, sobald es stark genug "angestoßen" wird. Je höher die Temperatur, desto weniger stark muss die "Erschütterung" (auch, aber nicht nur, wörtlich) sein.

Wenn sich einmal Keime für Dampfblasen gebildet haben, bildet sich der Dampf explosionsartig. (D. h. die Flüssigkeit beginnt schlagartig zu sieden.) Dabei sinkt die Temperatur der Flüssigkeit auf den Siedepunkt. Weil die Dampfbildung so plötzlich erfolgt, spritzt die siedende Flüssigkeit aus dem Gefäß heraus, mitunter recht heftig. Hierin liegt die Gefahr des Siedeverzugs.

Kommentar von PWolff ,

Umgekehrt siedet Wasser auch, wenn man die Temperatur konstant hält und den Druck erniedrigt. (Auch hier kann es einen Siedeverzug geben.)

Man hat mal ein Experiment gemacht, was passiert, wenn der Raumanzug eines Astronauten undicht ist und hat einen Kandidaten in eine Unterdruckkammer gesteckt. Angefangen bei Normaldruck hat man den Druck immer weiter gesenkt, bis der Kandidat bewusstlos geworden ist. Er hat berichtet, dass eins der letzten Dinge, die er mitgekriegt hat, war, dass der Speichel auf seiner Zunge zu sieden begann.

Fazit: Bei einem Druckabfall (jedenfalls, wenn der langsam genug erfolgt) explodiert ein Astronaut nicht, sondern er wird gefriergetrocknet.

Antwort
von BigLittle, 27

Bei einem Luftdruck auf Meereshöhe kocht Wasser bei ca.100°C. Wenn Du in höhrere Regionen gehst, dann kocht das Wasser bei immer niedrigeren Temperaturen. Das führt dazu, daß Du am Mount Everest keinen anständigen Tee kochen kannst, oder gar Eier kochen kannst,  weil das Wasser nicht heiß genug werden kann.

Antwort
von Royce, 68

Wenn es den Siedepunkt erreicht hat.
Das kann auf Meereshöhe 100 Grad sein, auf dem Mount Everest zB nur 70 Grad

Antwort
von ponyfliege, 36

es heisst korrekt siedepunkt oder auch siedetemperatur.

http://m.zdf.de/ZDF/zdfportal/xml/object/5439344

auf 2.963 metern ü.nn liegt diese bei etwa 90 grad, auf 8.848m bei knapp 70 grad celsius.

die siedetemperatur ist abhängig vom luftdruck.

Antwort
von PatrickLassan, 36

Bei Normaldruck bei knapp 100 Grad Celsius

Durch die Neudefinition der Celsius-Skala über die Kelvin-Skala liegen
der Schmelz- und der Siedepunkt von Wasser nicht mehr genau bei 0 °C und
100 °C, sondern bei 0,002519 °C und 99,9839 °C (99,9743 °C nach ITS-90).

https://de.wikipedia.org/wiki/Grad_Celsius

Antwort
von apophis, 41

Wenn das Wasser den Siedepunkt erreicht hat.
Dieser variiert beispielsweise mit dem Druck.

Kommentar von gadus ,

Kocht das Wasser eher,wenn ich es ohne Druck einfuelle?   LG  gadus

Kommentar von apophis ,

Nein, gemeint ist der Druck, der auf dem Wasser herrscht, während es erhitzt wird.
Unter normalen Umständen (Zuhause auf dem Herd) ist es nur der gewohnte Luftdruck. Durch diesen liegt der Siedepunkt bei 100 °C .

Änderst Du den Druck, verändert sich auch der Siedepunkt. So hat Wasser in 8.000m Höhe z.B. einen Siedepunkt von nur 70 °C. Dort ist der Luftdruck anders.

Antwort
von agathalbert23, 47

Der Siedepunkt von Wasser liegt bei 100 °C.

Antwort
von habakuk63, 15

Bei Standard Luftdruck 1014hPa bei 100°C.

Expertenantwort
von musicmaker201, Community-Experte für Chemie, 12

Wenn Dampfdruck=Umgebungsdruck 

Antwort
von TimmyEF, 27

bei ca. 100 Grad Celsius

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten