Frage von Undercover456, 159

Wann aufhören Kondom zu nutzen?

Hallo, ich wollte mal eure Meinung bzw Rat einfordern wann ihr keinen Kondom mehr benutzt?

Also z.B dient es ja auch vor Geschlechtskrankheiten, und wenn man eine in der Disko abschleppt sollte man immer Kondom benutzen auch wenn Sie sagt sie nimmt die Pille.

Aber wenn man z.B mit seiner Freundin Geschlechtsverkehr hat und sie die Pille nimmt, sollte man dann noch ein Kondom benutzen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KuroMisa, 58

Allgemein nutze ich in einer Beziehung keine Kondome. Ich habe auch niemals einen Test verlangt, da man dem Partner vertrauen sollte, mit dem man schläft. Ich selbst habe schon viele Tests hinter mir und ich habe keine Krankheit, da ich sehe, dass es hier auf die "Alte" geschoben wird.

Kommentar von Undercover456 ,

Würdest du mir sagen zu welchen Artzt ich mal gehen muss um mich zu Testen? (Junge :D)

Also bei mir sieht aufjedenfall alles Gesund aus und die ganzen U-Untersuchung (letze U16 oder U14) meinten auch alles ok, aber haben sich das nur angeguckt und nicht auf Geschlechtskrankheiten untersucht :3

Antwort
von TheAllisons, 52

Also wenn du mal verheiratet bist und Kinder haben willst, dann kannst du Kondome weglassen

Antwort
von MaraMiez, 51

Wenn beide wissen, dass sie gesund sind, weil sie sich haben testen lassen und die Frau auch definitiv die Pille immer richtig nimmt, dann könnte man das Kondom weg lassen.

Aber...Mann sollte sich nie darauf verlassen, dass Frau die Pille immer richtig nimmt und ihm auch sagt, wenn es mal nicht so war. Meiner Meinung nach sollte der, der definitiv keine Kinder will, tun was ihm möglich ist, um das zu verhindern. Wenn das dann heißt, dass sie die Pille nimmt und er zusätzlich noch ein Kondom verwendet: Super, sicher ist sicher.

Wenn Mann aber denkt "Ach sie nimmt ja die Pille, dann brauch ich ein Kondom ja nicht mehr." soll er sich nicht wundern, wenn sie auf einmal sagt "Schahaaaaatz...ich hab neulich mal vergessen die Pille zu nehmen und dachte, das würde schon nicht so schlimm sein aber...naja...du wirst Papa."

Ich persönlich benutze kein Kondom zusätzlich, mein Mann also offensichtlich auch nicht, aber für uns würde die Welt nicht unter gehen, wenn meine Verhütung wieso auch immer versagen sollte.

Antwort
von Wissensdurst84, 86

Ist doch unterschiedlich. Wie beide es wollen, wie wichtig einem die Gesundheit ist und ob man seiner Freundin trauen kann.

Antwort
von alicar, 39

In festen Partnerschaften so ab ca. 6 Monaten nach vorherigem HIV Test.

Antwort
von Nikita1839, 24

Wenn man sichtesten lässt bzw schon getestet wurde und weis dass man gesund ist, kann man auch nur mit Pille verhüten

Antwort
von SFDLS, 46

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dann gehste zum Arzt und lässt euch beide auf Krankheiten prüfen. Die Alte kann ja viel erzählen...

Antwort
von XLeseratteX, 39

Nun, die Pille ist auch nicht zu 100% sicher. Müsst Ihr selber wissen. Ich würde es nur machen, wenn ich schwanger werden wollte.

Antwort
von Richard30, 32

Also wenn das Kondom langsam anfängt zu kleben und zu stinken, solltest du es nichtmehr benutzen und auf ein anderes Wechseln.

Kommentar von Undercover456 ,

Danke :D ich hab nur drauf gewartet haha als ich die Frage nicht mehr bearbeiten konnte ist mir das sofort aufgefallen und ich dachte mir nur so, na wer schreibt jetzt mein Gedanken zur Frage haha :D

Antwort
von SndrRfflnbl99, 17

Bei der Freundin, wenn sie sie benutzt und keine ansteckenden Krankheiten hat (könnt ihr ja auch testen lassen) dann ja sonst gilt immer: dont be silly take a billy on your willy ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten