Frage von biricikask, 42

Wann ansatz blondieren?

Hey leute. Ich habe im juni mir die haare straehnen lassen. Meine haare sind braun bis dinkel braun und ich habe mir straehnchen blondieren lassen sodass alles aber noch segr natuerlich wirkt weil sie sehr fein sind. 4 monate spaeter also im oktober hab ich mir den ansatz blondieren lassen. Ich lese momentan gruselige sachen dass die haare ausfallen etc. hat jmnd erfahrung? Ich würde gerne bei den straehnen bleiben...und wie gesagt ich lasse den ansatz immer alle 4 monate machen...sind meine haare gefaehrdet?

Expertenantwort
von PrincessGaGaLis, Community-Experte für Beauty, 26

Die Haare werden natürlich bei jedem färben beansprucht, erst recht beim blondieren. Trotzdem heißt es nicht, dass dir gleich die Haare ausfallen. 

Ich färbe auch seit Jahren, aber färbe seit mehreren Jahren nicht mehr so häufig wie damals. 

Beim Ansatz bin ich ziemlich penibel & färbe den meistens alle 3-4 Monate, je nachdem wie schnell es rausgewachsen ist. Meine kompletten Haare färbe ich noch weniger, das heißt ich gönne ihnen ein halbes Jahr oder länger Pause. 

Es empfiehlt sich die Haare ordentlich zu pflegen, aber dennoch reagiert jedes Haar anders auf färben, tönen etc. 

Kommentar von biricikask ,

Blondierst du sie? Es sieht wirklich natuerlich aus bei mir. Deshalb lass ich sie 4 monate rauswachsen und faerbe dann erst nach:) es sind straehnen und es sieht sehr schoen aus. Meinst du wirklich ich kann das jahrelang so machen? Ich pflege sie so gut ich kann und bis jetzt sehen sie schoen aus. Nicht strohig etc...aber ich hab sie ja erst zweimal gefärbt. Hab angst dass es schlimm werden koennte😞 und die ganze laenge muss i ha nicht faerben nur den ansatz:)

Kommentar von PrincessGaGaLis ,

Da ich Honigblond drin habe, ist es eine Blondierung. Ja, das kannst du. Ich habe jahrelang immer mal wieder andere Farben gehabt & ich muss ehrlich sagen, dass nichts meine Haare so kaputt gemacht hat, wie Schwarz. Ich war so froh, als sie danach wieder gesund wurden & jetzt immer noch sind. 

Ich habe meine Haare damals sogar mit einer "Blondierung" aus dem Friseur Bedarf blondiert, die nur für Strähnen war & nicht für den ganzen Kopf. Das wusste ich zu dem Zeitpunkt nicht, weil ich auch nicht richtig beraten wurde & selbst dass hat meine Haare nicht kaputt gemacht. 

Antwort
von AiSalvatore, 13

Kommt eben auf deine Haare an. Ich färbe mir die Haare seit gut 5 Jahren. Blondiere sie (9% :D) färbe sie bunt etc pp. Und meine Haare sind noch dran. Man merkt natürlich, dass bei meiner Häufigkeit und Belastung der Haare, die Haare schneller mal ausfallen, aber wie gesagt, normal. Aber wenn sie einmal kaputt sind, dann kann man sie nicht mehr reparieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community