Frage von martinabut, 45

Wann am besten joggen. Morgens oder abends?

Ich möchte endlich wieder mit dem Joggen anfangen! Da ich aber in einer Ausbildung bin, fällt es mir sehr schwer neben der Arbeit und der Schule noch joggen zu gehen. Am Wochenende geht es leider auch nie, da ich noch zusätzlich einen Nebenjob ausübe. Aber wann schaffe ich es denn wieder mit dem Joggen anzufangen? Morgens vor der Arbeit um 05:30 ? Oder lieber nach der Arbeit um 19:00 ?

Antwort
von Ansegisel, 33

Das ist wirklich Typsache. Probier einfach mal ein paar Tage das eine und ein paar Tage das andere und schau, womit du am besten zurecht kommst.

Antwort
von LonelyBrain, 27

Morgens zum wachwerden und abends zum runterkommen, Kopf frei kriegen.

Warum nur auf einmal beschränken? Joggen ist ja nicht ungesund. (Wenn man es richtig macht und gut dehnt usw... aber das weißt du sicherlich)

Probiere aus wie es sich für dich am besten anfühlt und wann es dir am besten passt.

Antwort
von offeltoffel, 24

Ich jogge lieber morgens, weil ich dann tagsüber frischer bin. Manchmal habe ich aber untertags einen solchen Bewegungsdrang, dass ich unbedingt abends nochmal raus möchte und dann denke ich mir immer: ich sollte öfter abends gehen.

Also das ist wirklich vollkommen individuell.

Antwort
von satinkka, 15

ich finde abends zu joggen sinnvoller. man kann sich morgens schön zurecht machen &abends joggen duschen, dann ist man sauber &hat sich ausgepowert. ausserdem esse ich leichter, wenn ich abends sport treibe (kp woran das liegt) &man soll ja bekanntlich abends sehr wenig essen☺️

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten