Frage von Ronda4ever, 54

Wann am besten Bäume pflanzen?

Hi:) simple Frage: wenn ich von jemandem einen kleinen Baum (setzling eines großen baumes) aus dem Garten ausbuddle, um ihn bei mir zu pflanzen... wann mache ich das am besten? Geht das jetzt schon?

Antwort
von ichausstuggi, 36

Hallo Ronda4ever,

Bäume pflanzt man / frau am besten im Herbst!

Auch wenn viele denken, dass im Winter die ganze Natur "schläft", so ist es vielmehr so, dass die Pflanzen im Winter ihre Wurzeln ausbreiten, damit sie im Frühjahr die ganze Energie und Nährstoffe in den Austrieb der Blätter und später der Blüten verwenden können.

Wenn du jetzt einen Baum pflanzen willst, dann kommt die Pflanze in den Zwiespalt: Soll ich jetzt Wurzeln austreiben, um Nährstoffe und Wasser aufzunehmen oder doch lieber neue Triebe und Bätter austreiben.

Und dieser Stress ist für das noch junge Pflänzchen nicht gut und es besteht die Gefahr, dass es eingeht.

Außerdem sollte ein solches junges Bäumchen vor Wildverbiss geschützt werden. Wir hatten auch mal ein Bäumchen im Garten gepflanzt. Noch ehe ich einen Schutz anbringen konnte, waren die jungen Triebe der Pflanze durch die aus dem Wald kommenden Rehe abgefressen und das Pflänzchen ging ein.

Wenn du also einen Ableger als Baum pflanzen willst, dann mach das im Herbst (so Ende September / Anfang bis Mitte Oktober).

Liebe Grüße und viel Erfolg

ichausstuggi

Antwort
von teutonix1, 30

Du kannst ruhig jetzt schon damit anfangen, so kalt wird es nicht mehr werden.

Antwort
von sepp333, 22

Im März oder Oktober, und Giesen nicht vergessen auch wenn es nass ist.

Antwort
von mrlilienweg, 19

Jetzt ist es noch günstig, nach der Pflanzung das Pflanzloch mit Erde zu 2/3 auffüllen, dann die aufgefüllte Erde antreten (damit keine Hohlräume im Pflanzloch sind) und mit Wasser einschwämmen, dann das Pflanzloch weiter auffüllen.

Kommentar von Ronda4ever ,

ok danke:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community