Frage von Froz3nForc3, 85

Wankelmotoren, kaum noch welche gebaut?

Wieso werden kaum noch Wankelmotoren gebaut? Was sind die Vor-und Nachteile zur herkömmlichen Motoren?

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Auto, 42

Vom Prinzip her ist der Wankelmotor dem Ottomotor in vielen Punkten überlegen.

Das Problem liegt darin, dass der Ottomotor über hundert Jahre intensive Weiterentwicklung genossen hat, der Wankelmotor aber nicht. Daher ist der Ottomotor auf dem aktuellen Stand noch etwas besser, als ein Wankelmotor. Mit entsprechendem Entwicklungsaufwand für den Wankelmotor könnte dieser Vorsprung aber auf- und überholt werden. 

Antwort
von Rizilaus, 65

Wankelmotoren haben den Vorteil, dass sie weniger wiegen, einfacher aufgebaut sind und früher ein hohes Drehmoment liefern und schneller auf leistungswechsel ansprechen.

Die Nachteile sind: Höherer Kraftstoffverbrauch, höherer Ölverbrauch, schlechtere Abdichtung, da eine größere Fläche abgedichtet werden muss und ein höherer verschleis (haupssächlich aufgrund der großen Dichtfläche).

Mazda baut in irgend einen Sprotwagen in serie Wankelmotoren ein. Nur weis ich nicht mehr welchen. Ansonsten ist der Wankelmotor fast ausgestorben.

Kommentar von Vando ,

Das ist aktuell der RX8 in dem der Wankel serienmäßig verbaut ist (oder war, bin da nicht mehr ganz auf den aktuellsten Stand).

Kommentar von Willi1989 ,

Auch im kommenden RX7 soll 2017 wieder ein Wankel verbaut werden. Fahre einen 13B TwinTurbo im RX7 FD3S und der ist fabelhaft, bisher auf den letzten 13.000km (Laufleistung aktuell 127.000km), kein Ölverbrauch, kein Wasserverbrauch, volle Leistung.

Antwort
von LustgurkeV2, 85

Wankelmotoren laufen ruhiger da sie keine Hub- sondern Drehkolben haben zB.   Wikipedia hat da sicher nen ausführlichen Artikel parat

Antwort
von HobbyTfz, 38

Hallo Froz3nForc3

Der Wankelmotor hat einen wesentlich höheren Treibstoffverbrauch im Vergleich mit einem gleich starken Ottomotor. Damals spielt das keine Rolle.

Gruß HobbyTfz

Antwort
von emib5, 64

Hoher Verbrauch, schwierige Konstruktion.

Vorteil: Laufruhe

Kommentar von Rizilaus ,

Der Wankelmotor hat weniger Bauteile als ein Hubkolbenmotor und kostet weniger in der herstellung. Daran liegts nicht.

Kommentar von emib5 ,

Ich meinte auch die Abdichtungsproblematik, die konstruktiv gelöst werden muss.

Antwort
von Cougar99, 57

Ungelöste Probleme mit den Dichtleisten führen zu hohem Treibstoff- und Ölverbrauch. Daher ist der Wackelmotor nicht in der ersten Reihe der Entwicklun!

Antwort
von Effigies, 30

Der Grund warum der Wankelmotor ausstirbt ist sein schlechter Wirkungsgrad. Die Teile saufen einfach zu viel und werden in Zukunft nirgends mehr die Abgasgrenzwerte erfüllen können. 

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 26

https://de.wikipedia.org/wiki/Wankelmotor#Vor-_und_Nachteile_gegen.C3.BCber_dem_...

Mazda Furai Concept-Car (seit 2007) mit Dreischeiben-Wankelmotor und 450 PS

Audi A1 E-tron Concept-Car (seit 2010) mit Einscheiben-Wankelmotor zur Aufladung des Akkus

Antwort
von Leisewolke, 47

https://de.wikipedia.org/wiki/Wankelmotor

Kommentar von Froz3nForc3 ,

...

Kommentar von Leisewolke ,

???

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten