Frage von orchidee1981, 46

ist das hier auf dem Photo eine Wanderröte?

Hallo zusammen :)

ist das auf dem Photo eine Wanderröte?

War natürlich längst beim Doc und nehme seit über eine Woche jetzt schon Doxy ein.

Der rote Fleck wird allerdings immer größer (irgendwas zwischen 5 und 8 cm) und dunkler. Ist das normal?

Oder schlägt das AB nicht an?

Oder (Idealfall) ist das überhaupt gar keine Wanderröte?
Einen Kringel drumherum gibt es keinen.

Allerdings kam der Fleck ca. 1 Woche nach dem Stich und nicht direkt (was ja doch dafür sprechen würde)...

Ein Zeckenstich hat def. stattgefunden!

Habe ein dick vollgesogenes Exemplar vorgfunden. Die Zecke ließ sich ganz leicht entfernen, wahrscheinlich weil sie schon übersatt war.

Ich habe schon 2-3 Autoimmunerkrankungen (u.a. klassisches Rheuma) und kann mir Spätfolgen einer Borreliose wirklich nicht auch noch leisten :(

Bin dankbar für eure Einschätzungen.

Grüße und ein schönes Wochenende :)

Antwort
von orchidee1981, 16

ich nochmal...    - leider hat noch niemand geantwortet :(

so langsam bildet sich jetzt doch ein Innenkreis heraus.  Ich glaube auf dem neuen Photo kann man das nicht wirklich gut erkennen.

Wenn man auf die Stelle drückt geht das Rote kurz ganz weg - kommt dann aber schnell wieder. Jucken tut es nicht.

Sollte ich nochmal zum Arzt und evtl. auf ein anderes Antibiotikum umsteigen? Oder weitermachen? Verschwende ich evtl. wertvolle Zeit?

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Danke & schönen Abend euch allen

Kommentar von orchidee1981 ,

und ja - ein bißchen Hypochonder bin ich vielleicht schon ;-) ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten