wanderers nachtlied?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dem Wanderer kommt anhand der Ruhe in der Natur plötzlich der Gedanke, dass auch er einmal zur (ewigen) Ruhe kommen wird. Alles ist sterblich!

Im Übrigen hat Goethe selbst etwas geäußert, was man auch auf Gedichtinterpretationen anwenden kann:

"Wenn ihr's nicht habt, ihr werdet's nie erjagen!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wanderndes Nachtlied? Es heißt Wanderers Nachtlied. Für Verständnisschwierigkeiten gibt es im Internet zahlreiche Seiten. Wenn du keine weiteren Vorgaben für das Umschreiben bekommen hast, kannst du so ziemlich alles daraus machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loveteddys
12.03.2016, 13:44

ahhhh ups. ja ist ne Buchaufgabe die der Lehrer aus heiterem himmel einfach mal Aufgegeben hat und joa dann probiere ich es mal

0

Was möchtest Du wissen?