Frage von itsbabyg, 47

Wanduhr: analoges oder digitales Gerät?

Kann bitte mir jemand sagen, ob eine Wanduhr ein analoges oder digitales Gerät ist? Und bitte auch begründen!

Expertenantwort
von PWolff, Community-Experte für Mathematik, 6

Ob eine Uhr analog oder digital ist, hat nichts mit ihrer Befestigung an einer Wand oder sonstigen Umständen der Aufstellung zu tun (außer ggf. bei der Lage).

Was habt ihr gelernt, was der Unterschied zwischen digital und analog ist?

Betrachte mal folgende Arten von Uhren:

- Sonnenuhr (gibt's auch mit an die Wand gemalten Ziffern, also als "Wanduhr"): Anzeige durch Schattenwurf des Stabes, beruht auf der Erddrehung - ist die Erddrehung analog oder digital?

- Uhr mit Waaghemmung - ein "Waagbalken" drückt auf eine Welle und bremst sie so durch Reibung. Anzeige der Umdrehungen der Welle. Beruht auf reibungsgehemmter Bewegung. Ist Reibungshemmung analog oder digital?

- Sanduhr / Wasseruhr: beruht darauf, dass eine bestimmte Menge eines fließfähigen Mediums durch eine Engstelle geflossen ist. Besonders den Sand kann man in guter Näherung als kontinuierliches Medium auffassen; das Wasser fällt allerdings meist tropfenweise (es gibt aber auch Wasseruhren, die mit einem kontinuierlichen Strahl arbeiten). Grenzfall. Können wir die Tropfengröße auswerten? Ist der Fluss des Mediums analog oder digital?

Pendeluhr: Ein "Anker", der mit dem Pendel verbunden ist, gibt bei jeder Vollschwingung des Pendels einen Zahn des "Steigrades" (ein Zahnrad) frei. Bei jeder Halbschwingung des Pendels rückt das Steigrad ca. 1/2 Zahnabstand vor (als Winkel betrachtet). Dabei dreht es sich ruckartig ein kleines Stück, bis ein Zahn vom Anker aufgehalten wird. Analog oder digital?

Quarzuhr: Ein Quarzkristall (oder anderer piezoelektrischer Kristall) wird zu Schwingungen angeregt. Diese Schwingungen werden von einem elektrischen Zähler mitgezählt. Alle soundsoviele Schwingungen wird die Uhr um 1 s weitergestellt (oder bei Stoppuhren 1/100 oder 1/000 s). Zählen von Schwingungen: analog oder digital?

Atomuhr: Wie Quarzuhr, nur dass man nicht die Schwingungen eines Quarzes zählt, sondern eines Mikrowellenresonators, der automatisch auf die Frequenz einer bestimmten Absorptionslinie eines Caesium-Isotops abgestimmt wird. Analog oder digital?

Funkuhr: empfängt jede Minute ein binär codiertes Zeitsignal von einem diesem Zweck gewidmetem Sender. Decodierung eines binär codierten Signals: analog oder digital?

Kommentar von darkhouse ,

Hervorragende Ansätze, gefällt mir. Aber im Allgemeinen besteht eine Digitalanzeige aus Ziffern, den sogenannten Digits. Bei einer analogen Anzeige drehen sich Zeiger.

Kommentar von PWolff ,

Ich hab die Frage auf die Uhr selbst bezogen, nicht auf ihre Anzeige.

Kommentar von JoGerman ,

Funkuhren verarbeiten das empfangene Signal nur bei Neustart jede Minute.
Ist das Signal vollständig verarbeitet worden, erfolgt der "normale Lauf" per internem Quarzkristall. 
Ein weiterer Empfangsversuch wird dann nur noch jede volle Stunde gemacht, da das für die herkömmliche Verwendung ausreicht und bei Batterieversorgung den Verbrauch schont.

Gruß DER ELEKTRIKER

Antwort
von hrNowdy, 26

Mathematik? Echt?

Naja, eine normale Wanduhr ist denke ich mal eine Analoguhr. Sie hat halt ein Ziffernblatt und Zeiger, während sie keine digitalen Anzeigen hat.  

Antwort
von Gaskutscher, 13

Es gibt beides. Ich habe eine schöne analoge Wanduhr. Mein Nachbar eine digitale Wanduhr.

Antwort
von JiniPijo, 2

Hey itsbabyg,

Wanduhren sind entweder analog oder digital. 

Bei analogen Uhren wird die Uhrzeit über ein Zifferblatt mit Zeigern angezeigt. Bei digitalen Uhren meist mit Hilfe von LED oder LCD Ziffern. Diese sind elektronisch und werden meist mit einem Netzteil, einem Funk- oder Quarzwerk mit Batterien betrieben. Analoge Uhren haben entweder ein mechanisches Uhrwerk und müssen aufgezogen werden oder ein Quarz- oder Funkwerk mit Batterien. 

Liebe Grüße

Antwort
von mairse, 12

Es gibt sowohl analoge als auch digitale Wanduhren.

Antwort
von Kuhlmann26, 10

Ich habe Dir auf Deine erste Frage zum Thema digitale und analoge Geräte die (alte) Bahnhofsuhr genannt. Die modernen sind ja auch schon digital.

Gruß Matti

Expertenantwort
von darkhouse, Community-Experte für Uhr, 5

Auch wenn man es im Dteils nicht leicht hat, ist es im Allgemeinen so:

Digital: Anzeige der Zeit mit einzelnen Ziffern.

Analog: Zeiger drehen sich.

Antwort
von 716167, 12

Es sind deine Hausaufgaben, also stell mal deine eigenen Gedanken zur Diskussion.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community