Frage von SarahXXXL, 122

Wann zum ersten mal zum Frauenarzt?

Ich wollte mal fragen, wann ihr das erste Mals beim Frauenarzt wart. Ich hab irgendwie ein bisschen Angst, dass etwas mit mir nicht stimmt. Will aber meine Mutter auch nicht fragen, ob sie da einen Termin macht oder so. Deshalb frage ich hier, wann ihr da wart und warum. Und ich hab auch was davon gehört, dass der Arzt bis zum 14. Lebensjahr alles den Erziehungberechtigten weiterleiten muss, stimmt das?

Antwort
von XLeseratteX, 33

Ich war nie beim Frauenarzt und habe es auch nicht vor, da ich keine Probleme habe.
Nein, der Frauenarzt hat Schweigepflicht, außer es handelt sich um was ernstes.
Normalerweise wird man auch erst gefragt bzw. wird einem vorab gesagt wenn die Eltern etwas wissen müssen.

Antwort
von lenayung, 51

Ich war mit 14 zum ersten Mal und musste nicht auf den Stuhl (nur zur Beruhigung) & meine Mutter wurde nicht informiert bzw ich hab's ihr selbst gesagt.

Kommentar von SarahXXXL ,

Ich finde die vorstellung eigentlich nicht schlimm, auf den Stuhl zu müssen. Eigentlich will ich mich sogar mal durch checken lassen, weil ich Angst hab, das wirklich was ist...

Kommentar von lenayung ,

Ist auch überhaupt nicht schlimm. Denk nur daran vor dem Arztbesuch zu duschen und dich zu rasieren & geh nicht, wenn du deine Tage hast :)

Kommentar von SarahXXXL ,

Danke, werde ich machen :)

Antwort
von Fabala77, 44

Ob das weitergeleitet wird an die Eltern weiß ich nicht, kann es mir aber nicht vorstellen, wenn alles soweit ok ist.

Wenn du schon deine Tage hast, dann kannst du gut zum FA gehen. Ich war erst mit 16, aber meine Freundin mit 13 und da bin ich mit und hab draußen gewartet. Sie hätte mich sicherlich jederzeit rufen können. War aber nicht nötig. FA haben oft extra Sprechzeiten für Jugendliche, das ist sicher kein Zufall und da kannst du sicher vertrauensvoll hingehen.

Antwort
von FameMelli, 57

Ich war glaub mit 13 das erste Mal dort, lag aber daran, dass ich extrem unreine Haut hatte und deswegen die Pille bekommen habe.
Ich bin der Meinung man sollte das erste Mal hingehen, wenn man den ersten richtig ernsten Freund hat, denn man sollte vorm ersten Geschlechtsverkehr mal dort gewesen sein, einfach zur reinen Kontrolle (und teilweise auch gesundheitlichen Aufklärung). Wenn man halt keinen hat finde ich sind 15 Jahre ein angemessenes Alter dafür, sich einfach mal durchchecken zu lassen. In dem Alter ist bei den meisten Mädchen schon vieles gut entwickelt und so, da ist es schon ganz gut mal nachschauen zu lassen, ob denn auch alles gut so ist.
Ich finde mit 13 Jahren muss man noch nicht unbedingt hingehen, kann man aber auf jeden Fall machen, wenn man sich schon so von allein dafür interessiert ob alles in Ordnung ist oder irgend eine Art Beratung möchte. Früher würde ich da auch nicht hingehen, ist zu jung, alles zu unentwickelt.

Kommentar von FameMelli ,

Achso und viele gehen auch hin, wenn sie das erste Mal ihre Tage hatten, eben auch um schauen zu lassen ob alles ok ist und um sich beraten zu lassen.

Kommentar von SarahXXXL ,

Ich bin jetzt 13. Werde in ein paar Monaten 14. Ich finde, im gegensatz zu anderen bin ich schon weit entwickelt. Meine Tage habe ich auch schon etwas länger. Habe auch sehr heftige Regelschmerzen, deshalb möchte ich mich gerne untersuchen lassen, weil ich Angst habe wenn wirklich was ist, dass sich irgendwas ausbreitet, Krebs oder so. Ich weiß klingt irgendwie komisch, aber davor hab ich Angst, dass wenn es so ist, sich das dann noch mehr ausbreitet wenn ich nicht hingehe.

Kommentar von FameMelli ,

Geh hin, kann nicht schaden :) Der kann dich bei deinen Schmerzen auch am besten beraten. Entweder er gibt dir die Pille oder er sagt, dass einfache Sachen aus der Apotheke dagegen helfen oder möchte dich untersuchen. Über die Pille muss deine Mutter entscheiden ob du sie nehmen darfst. Ansonsten kenne ich es eigentlich nicht, dass irgend etwas der Mutter mitgeteilt werden muss, wenn alles normal ist. 
Und falls du irgend wie Angst vor dem "schrecklichen Stuhl" hast, die Frauenärzte haben Erfahrung mit den jungen Mädels und quatschen erst ganz gechillt mit dir darüber was sie machen und ob du das überhaupt möchtest. Wenn nicht musst du nicht. Und da passiert echt gar nichts wovor man sich fürchten muss. Sie tasten nur kurz ab, schauen mit Instrumenten (nur Metallstäbchen) rein und nehmen vllt einen Abstrich mit Wattestäbchen. Wenn etwas nicht stimmt sagen sie dir das entweder direkt oder wenn durch den Abstrich etwas ungewöhnliches herausgekommen ist schreiben sie dir das per Brief oder sagen es dir bzw. eher deiner Mutter telefonisch. 

Kommentar von FameMelli ,

sorry für den langen text :'D

Kommentar von SarahXXXL ,

Nicht schlimm. Und danke, werde dann wohl oder übel mal mit meiner Mutter reden.. :)

Antwort
von TrapStepATB, 51

Ich bin zwar kein Mädchen aber ich denke zwischen 13-15  Jahren wäre perfekt für das erste mal. Du kannst auch beim Frauenarzt nach einer Teenie Sprechstunde nachfragen und nein die Informationen was du da erfahren tust müssen nicht an die Eltern weitergeleitet werden.

Antwort
von zorin68, 25

rasieren musst du dich nicht dem arzt ist das völlig egal waschen reicht völlig nur deine regel solltest du nicht haben 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten