Frage von Naturlienhaber, 17

Wan unterscheidet man zwischen Autismus und Mutismus?

Kann mir jemand da bitte weiterhelfen? Vielen Dank für eure Antworten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von halbsowichtig, 9

Mit Mutismus ist man - immer oder nur in bestimmten Situationen - unfähig zu sprechen. Die Gründe dafür können bei jeder Person andere sein.

Mit Autismus hat man suboptimal ausbalancierte Sinne. Manche Sinne  reagieren extrem überreizt, andere hingegen gedämpft. Eine häufige Kombination ist z.B. ein hochsensibles Gehör bei gedämpfter Körperwahrnehmung, oder ein extrem scharfer Blick bei minimalem Tastsinn.

Außerdem hat man mit Autismus eine eingeschränkte Theory-of-Mind. Im direkten Gespräch braucht man zu lange, um sich in die Perspektive eines anderen zu versetzen. Deshalb reagiert man häufig unangemessen oder wirkt "allgemein seltsam".

Mutismus und Autismus können auch mal gleichzeitig auftreten, normalerweise sind es jedoch zwei völlig unterschiedliche Syndrome.

Antwort
von Aleqasina, 7

Mutismus, also die Unfähigkeit (in bestimmten Situationen) nicht sprechen zu können,  ist eine Erscheinung, die im Zusammenhang mit Autismus auftreten kann, aber nicht muss.

Antwort
von ApfelTea, 14

Völlig verschiedene Krankheiten. Die eine Geistig, die andere Psychisch

Kommentar von halbsowichtig ,

Leider falsch. Geistig ist gar nichts davon. Beides ist neurologisch bzw. psychisch, wenn auch grundverschieden.

Kommentar von ApfelTea ,

Autismus ist keine psychische Krankheit! Es ist eine geistige. Meine Cousine ist Autistin und das merkt man ihr auch an. Ein normales Gespräch ist mit ihr nicht möglich und alleine leben kann sie schonmal gar nicht. Es gibt milde Formen wie das Asperger Syndrom, da mag es etwas anders aussehen aber ich rede hier von der schweren Form.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community