Frage von Parthica97, 20

Wahrscheinlihckeitsberechnung mit zusätzlichem Zufallsereignis?

Aus einer Aufgabe gehen folgende Informationen hervor:

Maschine A produziert zu p=0.8 richtige Exemplare Eine Packung enthält 20 Exemplare (n=20 also) Es werden 4 Reihen Fließen gelegt a 5 Exemplare.

Problematik: Wie kann man nun die Wahrscheinlichkeit berechnen, dass eine zufällige Reihe nur richtige Exemplare enthält. Wie kann ich die zweite Zufällige Verteilung in die Rechnung mit einbeziehen?

Die Lösung ist laut Buch: 0,32768

Danke

Expertenantwort
von KDWalther, Community-Experte für Mathematik, 16

Die wievielte Reihe Fliesen Du gerade betrachtest spielt überhaupt keine Rolle. Denn die Wahrscheinlichkeit, dass irgendeine Reihe nur "richtige" Fliesen enthält, ist für alle Reihen gleich.

Kommentar von Parthica97 ,

Aber dennoch muss ich das doch in die Rechnung mit einbeziehen irgendwie und ich komm nicht auf den Ansatz wie. 

Kommentar von KDWalther ,

Nee, musst Du eben nicht.

Für jede einzelne Fliese besteht eine Wkeit, dass sie okay ist, von 80 % = 0,8. Dass 5 Fliesen hintereinander alle heile sind, kommt also mit einer Wkeit von 0,8^5 vor. Mal ausrechnen. Und? :-)

Möglicherweise wäre es etwas anderes, wenn unter Deinen 20 Fliesen genau 20% = 4 Stück nicht verwendbar. Also hast Du zwar (mindestens) eine Reihe mit nur heilen Fliesen, weißt aber nicht, welche Reihe dies ist. Das lässt so ohne Weiteres nicht rechnen (zumindest nicht für mich :-)) geht evtl. mit bedingten Wkeiten).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community