Frage von XpJy12, 21

Wahrscheinlichkeitsrechnungen und Daten?

In unserem mathebuch, Realschule klasse 8 kommt als nächstes das Thema „Daten” dran, worüber ich eine GFS halte. Jetzt wollte ich fragen ob es einen Unterschied zwischen Daten und Warscheinlichkeitsrechnungen gibt. Immer wenn ich „Daten” bei Google oder youtube eingebe heißen die Ergebnisse „Daten und Warscheinlichkeitsrechnungen”
Danke für alle antworten

Antwort
von shimpeo6235, 12

Ja, natürlich.

Mit Daten kannst du beispielsweise Wahrscheinlichkeiten schätzen. (du könntest beispielsweise einfach 100 Leute in der Fußgängerzone ansprechen und zählen wie viele Männer dabei waren - dann erhältst du einen Datensatz in dem steht, dass 54 Männer und 46 Frauen dabei wareun, nun könntest du daraus schätzen, dass die Verteilung Mann/Frau in der Bevölkerung 50/50 sein könnte - aber vorsicht, ganz so einfach ist das in der Statistik dann nicht)

Daten sind real - Wahrscheinlichkeiten nur ein theoretisches Konstrukt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community