Frage von lephie 09.09.2009

wahrscheinlichkeit---würfel

  • Antwort von Schnulli00 09.09.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Wenn ich mich nicht verzählt/verrechnet habe

    a) Anzahl möglicher Kombinationen: 6 * 6 = 36, Anzahl der gültigen Kombinationen: 15. Nun rechnen

    b) 6 Möglichkeiten, davon 1 gültig

    c) Anzahl möglicher Kombinationen: 6 * 6 = 36, Anzahl der gültigen Kombinationen: 3 * 3 = 9

    d)Anzahl möglicher Kombinationen: 6 * 6 = 36, Anzahl der gültigen Kombinationen: 4

    e) Anzahl möglicher Kombinationen: 6 * 6 = 36, Anzahl der gültigen Kombinationen: 9

  • Antwort von erweh 09.09.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Es gibt 5X die Möglichkeit einer Primzahl. Alles andere scheint mir 1:1 zu sein.

  • Antwort von AntiUScout 10.09.2009

    Glaube nur a) ausführlich erklären zu müssen, da sich die anderen mit Hilfe der vorgestellten Ansätze dann selbst erklären!?
    .
    a) Die Wahrscheinlichkeit für eine "1" beim gelben Würfel ist 1/6, die Wahrscheinlichkeit für "blau ist größer" ist dann gleich der Wahrscheinlichkeit für "blau =2,3,4,5 ODER 6", also 5/6. Die Ereignise sind unabhängig, also ist die Wahrscheinlichkeit von
    "gelb 1,UNDblau größer"=1/6mal5/6=5/36.
    entsprechend gilt:
    "gelb 2,blau größer"=1/6mal4/6=4/36
    "gelb 2,blau größer"=1/6mal3/6=3/36
    "gelb 2,blau größer"=1/6mal2/6=2/36
    "gelb 2,blau größer"=1/6mal1/6=1/36
    "gelb 2,blau größer"=1/6mal0/6=0/36
    Die Wahrscheinlichkeit von gelb 1,2,3,4,5ODER6 UND blau größer ist also:
    5/36+4/36+3/36+2/36+1/36+0/36=15/36

  • Antwort von Bruckner 09.09.2009

    Jede Seite auf einem Würfel hat die Wahrscheinlichkeit ein sechstel. --> zwei Würfel --> dann ein zwölftel für JEDE Seite. Dnn ist die Wahrscheinlichkeit des Gelben WÜrfels mit einer fünf ein einziges Ereignis: also ein sechstel. Oder die Aufgabe d: mögliche Kombinationen sind: 1 u. 5 / 2 u.6 das sind zwei ereignisse: für den ersten Würfel ist es ein sechstel, daß die 1 Fällt, für den zweiten ein sechstel, das die 5 fällt. ein sechstel mal ein sechstel gleich ein zwölftel. Das gilt aich für den anderen Würfel. Da es aber zwei möglichkeiten gibt daß eine Diferenz von vier auftritt mußt du dann noch mit zweiMultipizieren. (Keine Ahnung ob das so stimmt) :-)

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!