Frage von DerJH, 56

Wahrscheinlichkeit von P(A∩B∩C)?

Folgende Aufgabenstellung: Bekannt sind P(A)= 1/6; P(B)=2/6; P(C)=1/6. Wie komme ich dann auf P(A∩B∩C)=1/36?

Antwort
von Mikkey, 33

Wenn die Wahrscheinlichkeiten voneinander unabhängig sind, sollte sich die Gesamtwahrscheinlichkeit aus dem Produkt der Einzelwahrscheinlichkeiten ergeben, also 2/198 (1/99)

Antwort
von mojo47, 14

du musst den multiplikationssatz anwenden. ich kann hier leider nicht den und-bogen machen, daher werde ich das durch ein + ersetzen, es ist hier aber nicht als addition zu verstehen.

P(A+B+C)= P(A+B)/P(A) * P(A+B+C)/P(A+B)

Kommentar von mojo47 ,

* P(A)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community