Wahrscheinlichkeit für Netzaktivitäten verfolgt zu werden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deine Aktivitäten zu verfolgen ist viel zu viel Aufwand das einzige was es gibt ist das Webseiten speichern von welchen IP-Adressen sie aufgerufen worden sind, allerdings wechselt deine IP regelmäßig was es schwieriger macht das Ganze nach zu verfolgen. Wenn du Angst davor hast ausspioniert zu werden hilft es einfach eine VPN und/oder TOR zu nutzen beides findet man gut erklärt im Internet wenn du Fragen hast kann ich dir aber auch weiterhelfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Avemaria15
29.05.2016, 15:27

Also ich lösche immer direkt meinen Verlauf und Cookies

0
Kommentar von RageMode
29.05.2016, 15:30

Ja was auf deinem PC ist, ist erstmal relativ egal die (deutsche) Polizei wird nicht zu dir kommen und deinen PC durchsuchen da würden die sich schon viel früher bei dir melden. Trotzdem ist es immer gut seine Cookies und so weiter zu löschen um nicht von Google und Co überwacht zu werden

0
Kommentar von RageMode
29.05.2016, 15:31

bzw die Überwachung zu erschweren

0

Es gibt ein gutes Addon für Firefox

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darüber gibt es keine belastbaren Statistiken.

Es kommt sicherlich auf die Art der "Netzaktivitäten" an.

Aber sagen wir mal so: Das Löschen des Browserverlaufs ist kein sicherer Schutz vor Strafverfolgung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr sehr sehr sehr sehr unwahrscheinlich. Eigentlich garnicht.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Avemaria15
29.05.2016, 15:17

Also ich lösche immer direkt verlauf usw. Ich mach nichts schlimmes , nur sollte man es nicht machen. Hab Angst das dann mal die Polizei vorbei schaut

0