Wahrscheinlichkeit einer schwangerschaft wenn pille ausgekotzt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wann hat sie denn die Pille genommen und wann hat sie sie wieder rausgekotzt? Dazu steht alles in der Packungsbeilage. Aber meines Wissens sollte nach der Einnahme mindestens vier Stunden nicht gekotzt werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nick24051998
19.01.2016, 20:37

Sie weiß es nicht mehr. Aber die wahrscheinlichkeit, dass sie schwanger ist, ist realtiv gering oder?

0

wenn sie die pille genommen hat und danach in den nächsten 4 std sich erbrochen hat ist sie nicht mehr wirklich sicher.

das steht alles in der packungsbeilage was sie dann tun sollte.

und es heißt lusttropfen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nick24051998
19.01.2016, 20:38

Sie werden auch sehnsuchtstropfen genannt

0

Steht alles in der Packungsbeilage, dafür ist die da. Seit wann ist deine Freundin im Langzeitzyklus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie die Pille ausgekotzt hat, kann es sein, dass sie die Pille nicht verträgt und sie so auch nicht wirkt !!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann ja. Muss nein. In welcher Woche war sie?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nick24051998
19.01.2016, 20:32

Ich weiß es nicht. Sie hat sie einfach durchgenommen.

0
Kommentar von alicar
19.01.2016, 20:45

Wie lange denn schon?

1
Kommentar von alicar
19.01.2016, 20:56

Wenn du sie fragen würdest könnte man dir aber genaueres sagen!

0