Wahrscheinlichkeit einen angefangen Satz nach einem koma zu beeden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ganz bestimmt passiert das nicht. Im Koma ist es ja wie in einem tiefen Schlaf. Dein Gehirn wird bei einem Koma (schreibt man übrigens groß, es ist nämlcih ein Nomen) ja nicht pausiert. Wenn du abends einen Satz anfängst znd einschläfst redest du ihn ja auch nicht fertig wenn du morgend aufwachst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shalidor
31.05.2016, 21:13

*nämlich ; *und ; *morgens (kleines Smartphone, große Finger)

0
Kommentar von Dereta
31.05.2016, 21:57

gleiche Problem mit den Fingern^^... ist es denn damit zu 100% ausgeschlossen? Gibt es da vielleicht Wissenschaftliche Fakten? grüße Ben

0