Wahrscheinlich Steißbein Abszess, Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich hatte vor gut einem Jahr das selbe. Ich hab die Schmerzen kaum ausgehalten und weil mein Hautarzt im Urlaub war, bin ich gleich ins Krankenhaus.

Der Arzt musste nur kurz drauf schauen und meinte, dass es sich um eine Steißbeinfistel handelt. (Kann natürlich bei dir auch etwas anderes sein.) 

Ich wurde noch am selben Tag operiert. Falls du von deinem Arzt das selbe diagnostiziert bekommen solltest, lass dir bitte genau erklären welche Methoden es für die OP gibt. Ich wurde damals nicht darüber aufgeklärt und hatte als ich aufwachte ein etwa 4 cm tiefes Loch, Durchmesser etwa 5-6 cm. Sie haben es nicht vernäht, also musste es langsam (gut 3 Monate) von unten nach oben verheilen. Dafür bekam ich verdammt teure Watte mit irgendwelchen Algen, die ich dazwischen klemmen musste. In der Zeit konnte ich weder richtig sitzen, noch auf dem Rücken liegen, ohne mir ein dickes Kissen drunter zu legen.

Wie ich später erfahren habe gibt es da noch andere Möglichkeiten bei denen es vernäht wird. 

(Bei der Methode, die ich beschrieben habe, habe ich übrigens immer noch mit der Narbe Probleme.)

Falls es sich darum handelt, solltest du keine Cremes drauf schmieren.

Liebe Grüße und viel Glück 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bewundere immer die Leute, die schon vor einem Arztbesuch genau sagen können, wo der Hase im Pfeffer liegt und ob es sich um ein Abszeß oder "nur" einen Pickel, einen Furunkel oder Schlimmeres handelt.

Sog. Steißbeinfisteln tun sehr weh, nicht immer gehen sie mit einer Schwellung einher. Unter der liegende Keime könnnen, weil die Haut ja eine geschlossene Hülle bildet, nicht abfließen. So schön warm und feucht es dort ist, können sich Bakterien wie wilrd vermehren und es kommt zu Abszeßbildung. In den meisten Fällen muß das ausgeschnitten werden, um saubere Bedingungen zu schaffen. Das tut ziemlich weh, Du solltest zu einer solchen Behandlung in keinem Fall selbst fahren sondern Dich bringen lassen, sonst weißt Du anschließend nicht mehr, welches Pedal Gas und welches Bremse ist.

Wenn es sich um etwas Einfaches wie einen entzündeten Pickel handelt, hilft meistens Betaisodona (das ist die mit Jod, die tierisch färbt). Aber Ferndiagnosen sind nicht möglich, deshalb würde ich schnellstens einen Arzt drüber gucken lassen, damit Du weißt, was anliegt. Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es den Hausarzt ansehen. Wenn es ein Abszess ist, wird er operativ entfernt. Das ist wichtig, weil sich sonst eine Sepsis bilden kann.

Das war bei mir vor ein paar Jahren lebensgefährlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hört sich nicht gut an. Geh mal in die Apotheke und hole Dir Tannolact, damit könntest Du Sitzbäder machen. Tannolact besteht aus Eicherinde, die antibakteriell und adstringierend wirkt.

Wenn diese Schwellung hochrot ist, könntest Du auch anschließend noch dünn Jodsalbe auftragen. Gute Besserung. lg Lilo

Dass auf dieser Werbung oben ein Baby abgebildet ist, muss Dich nicht stören, soll Dir wahrscheinlich suggerieren, dass selbst Kleinkinder das gut vertragen, was allerdings auch der Fall ist. Damit kannst Du nichts falsch machen

http://www.tannolact.de/produkte/tannolact-badezusatz/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Besten gehst Du heute noch zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung