Frage von hamsterjunkee, 18

Wahrscheinlich Depressionen, was tun?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo hamsterjunkee,

Schau mal bitte hier:
Depression ich bin 15

Antwort
von Dinerbone, 5

Also wenn du dich schlecht fühlst, kein Bock auf nix hast und dir alles egal ist dann solltest du vllt einen Chatroom aufsuchen, wo du mit leuten schreiben kannst :-)

Antwort
von sonnymurmel, 15

Der erste Ansprechpartner sollte dein Hausarzt sein.Er wird mit dir besprechen wie es weitergeht....Lg

Kommentar von hamsterjunkee ,

Ups ich hatte nen langen Text dazu geschrieben.der ist irgendwie weg...

Kommentar von pauulaa ,

Der hausarzt wird eineneh nur zum psychologen schicken, da der hausarzt auf sowas nicht spezialisiert ist. Am besten ist immer, direkt einen psychologen aufzusuchen. Der Hausarzt hat dort wenig mit zu tun ;)

Kommentar von sonnymurmel ,

@pauulaa....   Der Hausarzt ist der 1. Ansprechpartner und wird dann  die Überweisung an den Therapeuten ausstellen...Als Kassenpatiernt kannst du den Psychologen nicht direkt aufsuchen- wenn man privat versichert ist, ist es anders.

Der Hausarzt wird die Therapie nichts selbst durchführen ( es sei denn er hat eine Zusatzausbildung)...aber er hat schon etwas damit zu tun.Lg

Antwort
von Traute101, 13

Ich würde als Erstes eine Blutuntersuchung machen lassen, vllt hast Du einen Mineral- oder Vitaminmangel, wenn da alles i.O. ist, dann würde ich weitere Schritte unternehmen

Antwort
von ilsemmm000, 10

Zum arzt gehen :o?

Antwort
von Schmolinsky, 18

Dann geh doch zum Psychologen, was sonst?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten