Frage von afsdgrbea, 45

Wahrscheinlchkeitsrechnung?

Im Jahr 2010 waren in Deutschland von rund 276 000 Männern im Alter von 25 bis 29 Jahren rund 49 400 verheiratet.

a.) Ermittle die Wahrscheinlichkeit, dass unter zehn zufällig ausgewählten Männern aus dieser Gruppe - die ersten 6 nicht verheiratet sind. - höchstens 2 verheiratet sind.

b.) Berechne, wie groß der Anteil der verheirateten Männern mindestens sein müsste, damit unter zehn zufällig ausgewählten Männern mit 99%iger Wahrscheinlichkeit mindestens zwei verheiratet sind.

c.) Gib an, wie viele Männer ausgewählt werden müssten, damit mit mindestens 99%iger Wahrscheinlichkeit mehr als zwei davon verheiratet sind.

Antwort
von iokii, 31

Du kannst einfach 276000 zu unendlich "aufrunden" , da ändert sich nicht viel. Von daher kannst du also mit einer verheiratet-Wahrscheinlichkeit von 49400/276000 rechnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten