Frage von kristin2306, 34

Wahrscheinkichkeit einer SS bei jahrelanger Pilleneinnahme?

Ich nehme seit 7 Jahren die Pille. Letzten Monat nahm ich Antibiotika zu mir, welches die Wirkung der Pille beeinflusst. Dennoch hatte ich mit meinem Partner ungeschützten GV. Was meint ihr, wie gering/hoch ist die Chance auf eine SS?

Antwort
von schokocrossie91, 17

Wie lange du die Pille insgesamt schon nimmst, ist egal. Wann hast du das Antibiotikum genommen und gibt es überhaupt Wechselwirkungen?

Kommentar von kristin2306 ,

Ich habe das Antibiotikum noch während der ersten drei Pillen vom neuen Blister genommen. In der Packungsbeilage steht, dass es die Wirkung der Pille beeinträchtigt.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Dann ist die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft gegeben.

Antwort
von VeggiGirl92, 23

Mach einfach in 2 wochen nen test. Die möglichkeit besteht. Schau mal in die packungsbeilage, da steht genaueres zu dem thema, denn es kommt auch auf die Pille an und wie viel du schon von dem blister genommen hast

Antwort
von nachtmxdchen, 21

Eine bekannte vor mir hatte die gleiche Situation. Sie nahm die Pille erst Ca. 6 Monate und wurde nicht schwanger. Ich denke das Antibiotikum schwächt die Pille nicht so sehr ab das sie komplett nutzlos ist. Einen Test solltest du trotzdem machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten