Wahrsagerei hilfe?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hast du irgentwelche persöhnlichen daten angegeben? ie z.B. kontodaten oder adresse?
solange es nur per w-mail kommt nicht drauf reagieren.

hab als kind einmal was ähnliches gemacht, aber hab meine adresse angegeben. da kam dann irgentwann eine rechnung über ein paar hunder€ rein. meine eltern haben dann einen text verfasst, das sie das nicht bezahlen werden, sondern mit den gedanken spielen denjenigen zu verklagen weil er mit einem kind ein vertrag abgeschlossen hat. danach haben wir nie wieder was davon gehört

zwische 7-17 Jahren sind verträge nur schwebend ungültig!

Das heist das verträge erst von den Eltern genehmigt werden müssen.

 Der wahrsager hätte dir niemals was in rechnung stellen dürfen weil deine eltern niemals zugestimmt haben also darf er auch kein geld von dir verlangen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unkownuserxd
19.11.2015, 07:15

nein ich habe nur email adresse meinen namen aber nicht nachnamen und geburtsdatum aber das falsche weil ich ja noch nicht 18 bin... was soll ich tun ? ich hab angst das meine eltern jetzt etwas zahlen müssen

0

Warum überhaupt einen Wahrsager konsultieren? Das ist doch nur was für atheistische Hausfrauen, die verführt werden, das Geld ihres Mannes zu veräussern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur wen deine Eltern dem zustimmen, ist ein bindender Vertrag zustande gekommen. Ich denke aber, deine Eltern werden nicht zustimmen.

Bei Kosten verursachenden Klicks im Internet muss gefragt werden, ob du schon 18 bist. Hast du so was nicht angegeben, solltet Ihr auf der sicheren Seite sein.

Rede mit deinen Eltern darüber, dass du das nicht wolltest und dass sie eine entsprechende E-Mail zurück schicken, dass kein Vertrag zustande gekommen ist. Dann müsst ihr abwarten, was passiert. Ihr solltet aber in der E-Mail auf eine Rückmeldung bestehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unkownuserxd
19.11.2015, 07:13

ich hab ja angegeben das ich 18 bin

0

Nein, du mußt nichts bezahlen, weil du mit 14 nicht geschäftsfähig, also nicht volljährig, bist. Deine Eltern hätten ihre Zustimmung erteilen müssen.

Du solltest aber in Zukunft nirgends lügen und einen falschen Namen und ein falsches Alter angeben. Wahrsagerei ist Schwachsinn. Gerade Wahrsager im Internet zocken nur ab, habe keine Qualifikationen und können schon gar nicht hellsehen. Sie wollen den Menschen nur Geld aus der Tasche ziehen.

Lasse also in Zukunft solchen Unfug. Es bringt dir nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kitharea
19.11.2015, 08:00

Nur mal kurz so nebenher: Ich würde sogar empfehlen im Internet NICHT den richtigen Namen zu verwenden. Grundsätzlich aber von so etwas die Finger lassen wenn das Alter nicht passt. Ist oft so dass dann was zu zahlen ist. Passieren kann dir nichts, aber für deine Eltern kann halt da ein Riesenstress entstehen.

0

Du hast einen Auftrag erteilt, der kostenpflichtig ist, also musst du auch zahlen. Kleiner Tipp von mir: lass das mit den Wahrsagern, denn niemand kann dir die Zukunft voraus sagen. Die wollen alle nur dein Bestes, nämlich dein Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung