Frage von ObErStKeViN, 84

Wahrnehmungs Störungen nach Cannabis, schon 3 Tage lang?

Vor 3 Tagen das letzte Mal geraucht (das hatte ich in der letzten Frage vergessen) seit dem leichte Wahrnehmungs Störungen wie wenn das auge zu langsam wäre. Habt ihr tips? Sorry für die Rechtschreibung.

Antwort
von Dontknow0815, 39

Chill mal. Von 1 mal rauchen bekommt man keine Psychose. Bei manchen wirkt es halt lang nach. Vorallem wenn es potentes war. Im Normalfall eig nicht 3 tage aber warte mal noch 1-2 Tage dann würde ich zum doc

Kommentar von ObErStKeViN ,

ok hab gestern noma geraucht ist jz ne mehr so schlimm

Kommentar von Dontknow0815 ,

Immer ne gute Idee wenn man Probleme mit etwas hat es direkt noch mal zu machen. Kokain soll auch helfen.

Kommentar von ObErStKeViN ,

klar bevorzuge aber Craig oder Krokodil ;)

Kommentar von Dontknow0815 ,

Ich bevorzuge die deutsche Rechtschreibung.

Antwort
von DerSchlaueVogel, 47

Geh zu einer Drogenbehandlungsstelle, die sollten dir denk ich helfen, und die haben ja auch Schweigepflicht. Falls es zu schlimm werden sollte einfach 110.

Kommentar von ObErStKeViN ,

Ich weiß leider überhaupt nicht wie ich dort hin kommen soll lebe auf dem Dorf und kein auto

Kommentar von DerSchlaueVogel ,

Das ist mies, aber trotzdem würde ich im Internet suchen, und dann auchmal mit dem Bus vllt ne Stunde fahren, solche Beratungsstellen sind ja auch extra für solche Leute gemacht. Also das wäre glaub ich die perfekte Hilfe. Aber wie gesagt sollte es länger anhalten dann wähle 110. Also ich habe 0 Erfahrung mit Cannabis aber ich habe nur gelernt hole dir Hilfe und sei nicht "schüchtern" dass die ja dann wissen das du rauchst. LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten