Frage von ColleM, 38

Wahlsystem in den USA, gibt es da überhaupt Demokratie?

Hallo Ich frage mich ob das Volk der USA überhaupt was zu melden hat. Angenommen ich wohne in einem kleinen Staat mit 100 Einwohnern, der von 3 Wahlmännern vertreten wird. Wahlmann A bekommt von den 100 Einwohnern 50 Stimmen, B 49 Stimmen und C eine Stimme. Trotzdem zählen ja alle Wahlmännerstimmen gleich, es ist doch überhaupt nicht ausschlaggebend ob ein Wahlmann 50 oder 1 Stimme hat, wenn er ein Wahlmann ist, der für die Demokraten ist, wird er die auch wählen, ob er nun 1 oder 2mio Stimmen von der Bevölkerung hat. Was habe ich denn dann da gewählt??

Das Volk entscheidet mit der Wahl ja nicht für wen der Wahlmann jetzt stimmen soll, das steht doch von Anfang an fest für wen er ist.

Hab ich das alles komplett falsch verstanden oder hat das Volk in den USA echt nichts zu sagen?

Antwort
von GanMar, 2

Das Volk entscheidet mit der Wahl ja nicht für wen der Wahlmann jetzt stimmen soll

Doch, genau das tun die Wähler. Die Wahlmänner sollen so abstimmen, wie es die Bevölkerung eines Staates durch die Wahl festgelegt hat. Die Wahlmänner sind in ihrer Entscheidung nicht frei, sondern sie "transportieren" lediglich das Ergebnis aus ihrem Bundesstaat.

Antwort
von MoodyMare, 24

es hat die popular vote und electoral vote. Generell sollten das electro college dem popular vote folgen. Generell hast du in dieser Beziehung so fast recht. Allerdings wird der Senat, dein house rep, county clerk, judge etc direkt vom Volk gewählt 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten