Frage von Pertanyaan, 246

Wahlfächer Abitur?

Hallo liebe Helfer, ich hatte bereits schonmal so eine ähnliche Frage gestellt, aber daraus wurde ich nicht wirklich schlau und starte noch einen Versuch und hoffe, dass mich hier irgendwer weiterbringen wird:-) Ich gehe in den 10. Jahrgang eines Gymnasiums in Niedersachsen und mir wurde gesagt, dass wir ca. im 2. Halbjahr (also nicht mehr so lange hin) unsere Fächer wählen sollen. Dabei gibt es ja 3 Profile: ein sprachliches Profil (A), ein gesellschaftliches Profil (B) und ein naturwissenschaftlisches Profil (C). Ich habe mir bereits schon überlegt NICHT das C-Profil zu wählen. Das A-Profil gefällt mir schon etwas mehr und ich könnte mir auch vorstellen, dieses anzustreben. Jedoch habe ich keine Ahnung, wie dann dieses Profil aufgebaut ist. Man muss ja eine Sprache nehmen, da fällt die Wahl auf Englisch. Kann mir jemand erklären, wie dann so ein A-Profil aussehen könnte? Also Möglichkeiten von P1-P5 nennen? Oder grundlegene Infos? Und was bedeutet es, wenn das Abitur nicht anerkannt wird? Das habe ich mal irgendwo mitgekreigt. Die Person hatte dann zu viele Unterkurse oder so.

Und es wäre sehr lieb, wenn IHR mir das erklärt. Aus Wikipedia werde ich nicht wirklich schlau und auf unserer Schulpage steht das nicht. Meine Eltern kann ich nicht fragen, das 1. mein Vater selber kein Abi gemacht hat und selbst Fragen offen hat und 2. mein Mutter ihr Abi nicht in Deutschland absolvirte. Meine Lehrer werde ich in den Ferien nicht fragen:-) Wenn ihr irgednwelche anderen Seiten findet, wo ihr euch denk 'WOW, das ist verständlich erklärt! Das versteht auch eine 16-jährige, die keine Ahnung von irgednwas hat', her damit:D

Danke schonmal! Habt einen schönen Tag und ich wünsche euch allen schonmal einen guten Rutsch:-)

Antwort
von Blvck, 187

Also ich wohne auch in Niedersachsen, allerdings haben wir 5 Profile. o.O Naja, in unserem Infoheft ist so ein "Wahlbogen", falls dir das irgendwie weiterhilft:

(für den sprachlichen Schwerpunkt):
Belegungsverpflichtungen:
- Deutsch
- 2 Fremdsprachen (eine davon als P1)
- Ku/Mu/Musik Praxis/DS -> eins davon in einem Schuljahr 2-stdg
- PoWi: ein Jahr zweistündig
- Geschichte: "
- Reli/WeNo/Philosophie -> wie bei Kunst, Musik...
- Mathe
- Physik/Chemie/Bio -> mind. eines davon durchgehend
- Sport
- Seminarfach

mögliche Prüfungsfachkombination:
1. Englisch -> Fremdsprache als P1
2. Deutsch -> De/FS als P2
3. Geschichte
4. Biologie
5. Erdkunde

(wie gesagt, nur eine Möglichkeit)

Antwort
von Schocileo, 153

Es ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich, dementsprechend könnte ich nur von dem erzählen, was für meine Schule galt.

Wende dich am besten mal an deinen Klassenlehrer und/oder deinen Oberstufenleiter und bitte diese, dir (oder vielleicht der ganzen Klasse, ich kann mir vorstellen dass noch mehrere bei euch ungeklärte Fragen haben) das ganze Oberstufen-Prozedere zu erklären.

Wir hatten damals mehrere Jahrgangsversammlungen und Klassenlehrergespräche bis wir da durchgeblickt haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community